Unterstützung in Ihrer IHK Projektarbeit
Unterstützung in Ihrer IHK Projektarbeit

 

Termine

Erste Schritte in die Digitalisierung
Einstieg in die Digitalisierung: Erfahrungen und Umsetzungstipps am Beispiel der Mobilitätsbranche
10. Oktober 2016 | 14:00 Uhr | IHK Köln | Börsensaal | Titel: Social Media und Bloggerrelations hausgemacht
00:00 | IHK Köln
Social Media und Bloggerrelations hausgemacht
10:46 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Handel, Dienstleistungen, Telekommunikation, IT-Forum Nord Westfalen, Digitale Witschaft, 01 - VA-Zentralredaktion

25. Oktober 2016
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Ort: Haus Münsterland | Bühnensaal
Veranstalter: Handorfer Kaufmannsgilde und der IHK Nord Westfalen
Und sie eröffnet Chancen, Kunden zu binden und zu gewinnen. Um sich für die Zukunft gut auf.. [mehr]
Donnerstag, 6. Oktober 2016 20:59 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Wirtschaftsregion, Branchen, Verkehr / Logistik, Standortpolitik, Verkehr / Infrastruktur, 01 - VA-Zentralredaktion

18. Oktober 2016
18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Ort: IHK Nord Westfalen in Münster
Veranstalter: Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit
In der "Edition ÖPNV" wird u.a. mit Joachim Brendel (IHK Nord Westfalen), Michael .. [mehr]
Donnerstag, 6. Oktober 2016 20:59 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:01 - VA-Zentralredaktion, Starthilfe und Unternehmensförderung, Industrie, Technologie, Erfinderberatungstag

20. Oktober 2016
16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: IHK Nord Westfalen in Bocholt
Veranstalter: IHK Nord Westfalen
Der Sprechtag findet in den Räumen IHK Nord Westfalen in Bocholt, Willy-Brandt-Straße 3, 463.. [mehr]
Donnerstag, 6. Oktober 2016 20:59 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Starthilfe und Unternehmensförderung, Gründung und Festigung, 01 - VA-Zentralredaktion

24. Oktober 2016
Ort: IHK Nord Westfalen in Bocholt
Veranstalter: IHK Nord Westfalen
Als Experte steht uns Bernhard Vielberg, Diplom-Kaufmann und Steuerberater aus Dülmen, zur Verfü.. [mehr]
Donnerstag, 6. Oktober 2016 20:59 | Unbekannter Autor | Veranstaltungen
Termine für Berufseinsteiger und alle, die an Ausbildung interessiert sind. Jedes Jahr finden in der Region Nordschwarzwald verschiedene Messen rund um das Thema Aus- und Weiterbildung statt.
Donnerstag, 6. Oktober 2016 20:59 | Unbekannter Autor | Tourismus
Termin: 18.10.2016, 09.00 - 17.00 Uhr, Tourismus Akademie Baden-Württemberg in Freudenstadt. Umsatzsteigerung durch perfekte Mailingaktionen zur Bewerbung von speziellen Aktionen und Neuigkeiten: Der gute alte Brief weckt, vor allem in Zeiten der E-Mail-Flut, deutlich mehr Interesse.
Donnerstag, 6. Oktober 2016 20:59 | Unbekannter Autor | Innovation
29.09.2016. Fachveranstaltung bot Gelegenheit zu nachhaltigem Erfahrungs- und Wissensaustausch zwischen Forschung, Lehre, Entwicklung und industrieller Anwendung.
Donnerstag, 6. Oktober 2016 20:59 | Unbekannter Autor | International
Die IHK-Organisation veranstaltet auf der GlobalConnect zahlreiche Fachvorträge rund um die Themen Absicherung, Finanzierung und Förderung, Import, Export, Warenwirtschaft sowie Länder und Märkte. Zudem können Sie weitere Vorträge der Partner-Organisationen besuchen.
Donnerstag, 6. Oktober 2016 20:59 | Unbekannter Autor | International
Im Rahmen der GlobalConnect auf der Messe Stuttgart findet am 26. Oktober 2016 eine Veranstaltung mit dem Titel „Ungarn stellt sich als Produktionsstandort vor“ statt. Melden Sie sich jetzt für die Veranstaltung an und erhalten Ihren persönlichen Eintrittscode.
Donnerstag, 6. Oktober 2016 20:59 | Unbekannter Autor | International
Die Deutsch-Chinesische Wirtschaftsvereinigung (DCW) e. V. lädt Sie am 26. Oktober im Rahmen der GlobalConnect zum Deutsch-Chinesischen Wirtschaftstag DCWT ein. Neben einem Beitrag von Herrn Ministerpräsident Winfried Kretschmann, von dem Gesandten Botschaftsrat Herrn Wang Weidong und der IHK Region Stuttgart werden deutsche und chinesische Unternehmensvertreter über aktuelle Entwicklungen in China informieren.
Donnerstag, 6. Oktober 2016 15:13 | IHK Nord Westfalen: Verkehr

Seit Jahren verlieren Unternehmen wie Privatleute viel Zeit und Geld durch verstopfte Verkehrswege. Die Autobahnen sind zu großen Teilen chronisch überlastet und auch viele Großstädte drohen, im Verkehr zu ersticken. Auf der Veranstaltung "Tour de Stau" sollen konkrete Lösungsvorschläge diskutiert werden und Lösungsoptionen kennengelernt und weiterentwickelt werden.

Informationen zum Programm und zur Anmeldung hier

Donnerstag, 6. Oktober 2016 10:25 | Veranstaltungen im Überblick
Betriebliches Umweltmanagement im Fokus 05.12.2016-05.12.2016 Chemnitz
Mittwoch, 5. Oktober 2016 20:24 | Unbekannter Autor | Existenzgründung
Am 4. November 2016 findet in Köln der fünfte Gründergipfel NRW statt. Dort können sich Gründungsinteressierte, Jungunternehmerinnen und -unternehmer austauschen und von Experten der STARTERCENTER NRW, der Förderbanken und des Bundeswirtschaftsministeriums beraten lassen.
Mittwoch, 5. Oktober 2016 20:24 | Unbekannter Autor | Existenzgründung
Bis zum 23. Oktober können sich Unternehmen der digitalen Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen für den DWNRW-Award 2016 bewerben.
Mittwoch, 5. Oktober 2016 20:24 | Unbekannter Autor | Wirtschaftsregion Nordschwarzwald
Wie finde ich die richtige Formulierung über wie begründe ich Lücken im Lebenslauf? Das Zusammenstellen einer Bewerbung kann nach der Familienzeit eine Herausforderung sein. Der monatliche Bewerbungsmappen-Check der Kontaktstelle Frau und Beruf Nordschwarzwald soll dabei helfen.
Mittwoch, 5. Oktober 2016 20:24 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Alle Meldungen
Unter dem Motto „Mut zum Start-up“ bietet der Gründertag der IHK Hannover zum 20. Mal Gründungsinteressierten und jungen Unternehmern am 5. November ab 9.45 Uhr wertvolle Informationen für den Weg in die Selbstständigkeit. Zu Beginn berichten vier Unternehmer von ihren Erfahrungen:
Mittwoch, 5. Oktober 2016 20:24 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Alle Meldungen
Ist Crowdfunding die passende Finanzierungsalternative? Ein Workshop am 21. Oktober zeigt Erfolgsfaktoren, hilft bei der Auswahl der Plattform und unterstützt bei der strategischen Planung einer Crowdfunding-Kampagne.
Mittwoch, 5. Oktober 2016 20:24 | Unbekannter Autor | Medieninformationen
Vor der morgigen (6. Oktober) Sitzung des Finanzausschusses der Stadt Flensburg warnt die Industrie- und Handelskammer zu Flensburg vor einer deutlichen Erhöhung der Grundsteuer B als Gegenfinanzierung zur sogenannten „Flensburger Qualitätsoffensive für die Kindertagesbetreuung“.
Mittwoch, 5. Oktober 2016 13:48 | Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein: Aktuelle Nachrichten
Am 17. Oktober informiert die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein gemeinsam mit der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG) des Kreises Rendsburg-Eckernförde über das nötige Wissen für eine erfolgreiche Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit.

Der rund dreistündige Infotermin für alle Gründungsinteressierten startet um 13:00 Uhr bei der WFG in der Berliner Straße 2 in Rendsburg und bildet den Auftakt zu einer intensiven Vorbereitung auf die künftige Selbstständigkeit. Die Infoveranstaltung ist Teil des Projekts Startbahn Existenzgründung, das aus dem Landesprogramm Arbeit sowie dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert wird. Die Teilnahme ist für Arbeitslose daher kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Ulrike Pieper von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (0 43 21) 40 77 – 61 sowie per E-Mail an ulrike.pieper@wak-sh.de.

Mittwoch, 5. Oktober 2016 11:50 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Pressemeldungen
"Nachdem wir 2016 12 Kandidaten im Finale dabei hatten, dürfen es in diesem Jahr gerne einige mehr sein. Deshalb starten wir in diesem Jahr erstmal gemeinsam mit der Kreissparkasse Köln als Partner die aktive Suche nach Mittelständlern, die in der Region durch ihre Leistung und ihr Engagement auffallen. Unser Ziel: 20 Unternehmen möchten wir 2017 dabei haben", sagt Michael Pieck, Pressesprecher der IHK Bonn/Rhein-Sieg. Viele Unternehmen wissen immer noch nicht, was sich hinter den beiden Wettbewerben verbirgt. Um hier Abhilfe zu schaffen, geben die IHK Bonn/Rhein-Sieg sowie die Servicestelle der Oskar-Patzelt-Stiftung grundlegende Informationen zu den Wettbewerben. Die Informationsveranstaltung findet am Mittwoch, 16. November 2016, um 18.00 Uhr im Hause der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt. Während der "Große Preis des Mittelstandes" in das 23. Jahr geht und sich inzwischen zum bedeutendsten deutschen Wirtschaftspreis entwickelt hat, wird der "Ludwig" 2017 in Bonn zum 5. Mal vergeben. Beide Preise stehen nebeneinander und setzen jeweils unterschiedliche Schwerpunkte. Während der "Ludwig" rein auf die Region bezogen ist, wird der "Große Preis des Mittestandes" von der Oskar-Patzelt-Stiftung bundesweit in den einzelnen Bundesländern vergeben. Der regionale "Ludwig" bietet den Unternehmen zusätzlich zur Auszeichnung vor allem die Möglichkeit, zu einem intensiven Austausch der Unternehmen untereinander. Für die Unternehmen selbst sind bereits die Teilnahme an den beiden Wettbewerben, die Erreichung der Juryliste und möglicherweise der Gewinn eines Preises starke Alleinstellungsmerkmale mit vielfältigen Vermarktungsmöglichkeiten. Der erste Schritt in beiden Wettbewerben ist die Nominierung und dafür werden nun Mittelständler aus der Region Bonn/Rhein-Sieg gesucht. "In unserer Region finden sich zahlreiche Unternehmen, die einen solchen Preis verdient haben. Jedes Jahr lernen wir Unternehmen kennen, die spannend sind, aber in der Region zu wenig bekannt. Diese Unternehmen rufen wir auf, sich mit uns in Verbindung zu setzen, denn nominieren kann man sich nicht selber. In Zusammenarbeit mit der IHK prüfen wir, welche Unternehmen wir letztendlich nominieren. Das ist nicht selbstverständlich der Fall", erläutert Dr. Christine Lötters, Kopf der regionalen Servicestelle. Pressekontakt
Regionale Servicestelle Bonn/Rhein-Sieg

SC Lötters Dr. Christine Lötters
Zur Marterkapelle 30
53127 Bonn
Tel. 0228.20 94 78-20
Fax 0228.20 94 78-23
mailto:service@sc-loetters.de
http://www.sc-loetters.de/gpdm-ludwig/ Unternehmensporträt Um die Tätigkeit der Oskar-Patzelt-Stiftung und ihrer Gremien für den "Großen Preis des Mittelstandes" regional zu unterstützen, fungiert Dr. Christine Lötters in der Region Bonn/Köln als Servicestelle. Sie ist gewissermaßen der "verlängerte Arm" der Bundesgeschäftsstelle und erste und kompetente Ansprechpartnerin vor Ort für Unternehmen, Institutionen und Einzelpersonen zu Fragen rund um den Wettbewerb. Zusammen mit der IHK Bonn/Rhein-Sieg richtet die regionale Servicestelle seit 2012/2013 zusätzlich den regionalen Wettbewerb "Ludwig" aus. Während der bundesweite Mittelstandspreis auch als "Oskar" bekannt geworden ist, wurde der regionale Preis bewusst nach dem berühmten Sohn der Stadt "Ludwig" van Beethoven genannt. Weitere Informationen zum "Großen Preis des Mittelstands" finden Sie unter: http://www.mittelstandspreis.com
Mittwoch, 5. Oktober 2016 11:46 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Pressemeldungen
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet am Mittwoch, 23. November 2016, gemeinsam mit drei Auslandshandelskammern einen Tag zur Intensivberatung über die Märkte der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAWU) aus. Dafür stehen zwischen 9 und 16 Uhr drei Marktexperten aus Russland, Belarus und Kasachstan für je 45 minütige Beratungsgespräche zur Verfügung. Alle Gespräche finden in der IHK, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn statt und kosten pauschal 125 Euro pro Unternehmen. Die Anmeldung mit detaillierten Angaben zum Beratungsbedarf soll bis Freitag 4. November 2016, bei der IHK erfolgen. "Die Märkte Russlands und der EAWU stellen für viele deutsche Unternehmen wichtige Pfeiler für künftiges Unternehmenswachstum dar", sagt Tobias Imberge, Außenwirtschaftsexperte der IHK Bonn/Rhein-Sieg: "Die Geschäftsmöglichkeiten bei Exporten in diesen Ländern sind sehr vielseitig. Wie Unternehmen dies nutzen können, erklären die Marktexperten der Auslandshandelskammern." Durch die Errichtung der EAWU wird bei Markteintritt in ein Land der Zugang zu den weiteren Märkten erheblich vereinfacht. Im kommenden Jahr wird ein neuer gemeinsamer Zollkodex erwartet. Dieser Markt umfasst heute 183 Millionen Einwohner und reicht über fünf Länder von der Ostsee bis zum japanischen Meer und vom nördlichsten Festlandspunkt des Kontinents bis südlich in das zentralasiatische Pamir-Gebirge, welches zum Dach der Welt gezählt wird. Nähere Informationen gibt es bei Tobias Imberge, Abteilung International der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Telefon 0228/2284-167, Fax 0228/2284-225, E-Mail imberge@bonn.ihk.de, oder unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6491996.
Mittwoch, 5. Oktober 2016 11:06 | Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein: Aktuelle Nachrichten
Am 11. Oktober informiert die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein über die Weiterbildung zu geprüften Personalfachkaufleuten (IHK). Interessierte erfahren um 17:00 Uhr in der Guerickestraße 6-8 in Lübeck alles zu Inhalten, beruflichen Perspektiven und Fördermöglichkeiten des Lehrgangs.

In der Weiterbildung moderne Personalarbeit im Mittelpunkt: Dazu zählen unter anderem Themen wie Personalplanung und -entwicklung, rechtliche Grundlagen sowie Kommunikations- und Präsentationstechniken. Der berufsbegleitende Lehrgang startet im November und schließt mit einer bundeseinheitlichen Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) ab.

Informationen und Anmeldung zur unverbindlichen Informationsveranstaltung bei Angelika Schröder von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (04 51) 50 26 – 108 oder per E-Mail an angelika.schroeder@wak-sh.de. Weitere Details finden sich auch hier.
Mittwoch, 5. Oktober 2016 09:06 | IHK Nord Westfalen: Pressemeldungen

Münster/Münsterland. – „Industrie 4.0 zum Anfassen“ bietet eine Unternehmersprechstunde am 12. Oktober ab 15 Uhr in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen in Münster (Sentmaringer Weg 61). Experten vom Kompetenzzentrum „Digital in NRW“ zeigen, wie auch kleine und mittelständische Betriebe erste Schritte zur Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse planen und umsetzen können. Zudem berichtet ein Unternehmer aus der Praxis. Nach einer allgemeinen Einführung können Unternehmer in einer persönlichen Sprechstunde erste Informationen und Anregungen für den individuellen Einstieg in die Digitalisierung erhalten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung jedoch erforderlich. 

Anmeldung und Informationen unter: www.ihk-nw.de/e3245

Mittwoch, 5. Oktober 2016 08:49 | Veranstaltungen im Überblick
05.12.2016-05.12.2016 Dresden
Mittwoch, 5. Oktober 2016 08:48 | Veranstaltungen im Überblick
25.10.2016-25.10.2016 Dresden
Mittwoch, 5. Oktober 2016 02:00 | IHK Kassel-Marburg - RSS-Feed News
Der Aktionszeitraum neigt sich dem Ende: Noch bis Samstag, 15. Oktober, heißt es für die regionalen Ausbildungsbetriebe „Jetzt aber los: Chance nutzen“. Ziel des Engagements der Bildungsberater der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg ist es, Unternehmen mit noch freien oder wieder unbesetzten Ausbildungsstellen und Jugendliche, die noch oder wieder einen Ausbildungsplatz suchen, zusammenzubringen.

Das Verfahren funktioniert sehr einfach: Unternehmen, die noch Auszubildende suchen, melden vakante Stellen bei Bildungsberater Jens Hartmann (Tel. 06621 17078-13, E-Mail: hartmann@kassel.ihk.de), wenn sie sie nicht schon auf www.ihk-lehrstellenboerse.de oder auf den regionalen Seiten der Agentur für Arbeit inserieren. Dazu füllen sie ein Formular aus, das im Internet unter www.ihk-kassel.de in der Rubrik „Aus- und Weiterbildung“ im Newsticker bereitsteht. Dieses schicken die Betriebe ausgefüllt per E-Mail oder Fax an hartmann@kassel.ihk.de (Fax: 06621 17078-20).

Zweites Aktionsfeld dabei ist die Weitervergabe von Kontaktdaten suchender Betriebe an ausbildungswillige Jugendliche durch die Bildungsberater der IHK. In jedem Landkreis beschäftigt die IHK einen Bildungsberater für die Betreuung der ausbildenden Betriebe und ihrer Auszubildenden.
                  
Kontakt Bildungsberater: Tel. 0561 7891-288, E-Mail: bildungsberatung@kassel.ihk.de
 
Dienstag, 4. Oktober 2016 21:07 | Unbekannter Autor | Aus- und Weiterbildung News
Der Workshop "Straff oder Locker? - Kommunikation zwischen Unternehmen und Bewerbern unter Berücksichtigung von Social Media" mit Karin Martini findet am 22. November 2016 in der IHK-Geschäftsstelle Freudenstadt statt.
Dienstag, 4. Oktober 2016 21:07 | Unbekannter Autor | Weiterbildungs-News
(04.10.2016) - Die IHK Gießen-Friedberg bietet vom 7. November 2016 bis 11. November 2019 einen Lehrgang zur Vorbereitung auf die Prüfung zum/zur „Geprüften Logistikmeister/in“ an.
Dienstag, 4. Oktober 2016 21:07 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Recht
Um die wesentlichen Pflichten des Arbeitnehmers im Arbeitsverhältnis geht es in einem praxisorientierten Seminar am 19. Oktober. Themen (Auswahl): Direktionsrecht des Arbeitgebers, Fehlverhalten des Arbeitnehmers, Pflichtverletzung bei Krankheit, Kündigung bei Pflichtverstößen.
Dienstag, 4. Oktober 2016 21:07 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS International
Wie sich unter Berücksichtigung der aktuellen wirtschaftlichen und politischen Vorgaben erfolgreich ein Vertrieb im russischen Markt aufbauen lässt, ist Thema eines Workshops, der am 16. November in der IHK Hannover stattfindet. Er vermittelt die vielfältigen Möglichkeiten der Bearbeitung dieses wichtigen Marktes.
Dienstag, 4. Oktober 2016 16:39 | IHK Mittlerer Niederrhein
IHK lädt zum Blick über den Tellerrand.
Dienstag, 4. Oktober 2016 16:21 | Niederrheinische IHK Duisburg · Wesel · Kleve
Der GRÜNDERGIPFEL NRW bietet ein vielfältiges Vortrags-, Informations- und Beratungsprogramm für Jungunternehmer und Jungunternehmerinnen –und solche, die es werden wollen. Hier besteht Gelegenheit, sich rund um die Themen Existenzgründung, ...
Dienstag, 4. Oktober 2016 14:08 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Aktuelles
Sie sind Sehnsuchtsorte, eigene Universen und geschäftige Arbeitsplätze: Die neue, dreiteilige WDR-Reihe „Faszination Flughafen“ blickt hinter die Airport-Kulissen von Düsseldorf (7.10., 20.15 Uhr, WDR Fernsehen), Dortmund (14.10., 20.15 Uhr) und Köln/Bonn (21.10., 20.15 Uhr). Alle drei Folgen stehen am jeweiligen Ausstrahlungstag bereits ab 6 Uhr morgens in der WDR-Mediathek (www.wdr.de/mediathek). Die Autoren Nanje Teuscher und Sascha Dünnebacke verdeutlichen, wie viele kleine Räder ineinander greifen müssen, um einen reibungslosen Flugbetrieb sicherzustellen. Sie erzählen Geschichten, die den Fluggästen verborgen bleiben. Der Flughafen Köln/Bonn schläft nie. Frachtmaschinen, Passagier-Jets und Luftwaffen- Flugzeuge starten und landen hier zu jeder Tages- und Nachtzeit. Die Folge erzählt die Geschichte des einzigen nachtaktiven Flughafens in NRW. Die Zuschauer erfahren u.a., wie Berufsjäger Ulf Muuß den gefürchteten Vogelschlag verhindert und 2500 Flughafen-Mitarbeiter die jährlich anfallenden 760.000 Tonnen Fracht bewältigen. Die Sendetermine im WDR Fernsehen im Überblick:
  • Freitag, 7.10. 2016, 20.15 - 21.00 Uhr: Faszination Flughafen – Düsseldorf: Das Tor zur Welt
  • Freitag, 14.10.2016, 20.15 - 21.00 Uhr: Faszination Flughafen – Dortmund: Der Ruhrgebiets-Airport
  • Freitag, 21.10.2016, 20.15 – 21.00 Uhr: Faszination Flughafen – Köln/Bonn: Der Airport, der niemals schläft
Dienstag, 4. Oktober 2016 10:03 | Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein: Aktuelle Nachrichten
Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein informiert am 10. Oktober in Elmshorn über die Weiterbildung zu geprüften Betriebswirten (IHK). Interessierte erfahren um 17:00 Uhr am Ramskamp 8 in 25337 Elmshorn alles über Inhalte, Perspektiven und Fördermöglichkeiten des Lehrgangs.

In der berufsbegleitenden Weiterbildung stehen unter anderem Unternehmensführung, Personalmanagement, finanzwirtschaftliche Steuerung sowie Marketing-Management auf dem Programm. Start des Lehrgangs, der mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) abschließt, ist der 12. November. Voraussetzungen für die Teilnahme: Eine erfolgreich bestandene IHK-Aufstiegsfortbildung wie beispielsweise zum Wirtschaftsfachwirt oder ein Abschluss an einer kaufmännischen Fachschule sowie Berufspraxis.



Informationen und Anmeldung zur unverbindlichen Informationsveranstaltung bei Charlotte Karl unter Tel. (0 41 21) 795 - 170 oder per E-Mail an charlotte.karl@wak-sh.de.
Dienstag, 4. Oktober 2016 08:12 | Meldungen im Überblick
Vom 20. bis zum 24. März 2017 findet in Hannover mit der CeBIT 2017 erneut die weltweit führende Fachmesse für Lösungen, Produkte und Services aus allen Bereichen der Informations- und Kommunikationstechnik statt. Die sächsischen IHKs unterstützen ihre Unternehmen mit einem Firmengemeinschaftsstand. 
Sonntag, 2. Oktober 2016 15:53 | Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein: Aktuelle Nachrichten
Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein informiert am 10. Oktober in der Marienstraße 37 in Bad Segeberg über das nötige Wissen für eine Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit sowie über die Möglichkeiten umfangreicher Unterstützung dazu.

Die rund dreistündige Veranstaltung für Gründungsinteressierte startet um 14:00 Uhr und bildet den Auftakt zu einer intensiven Vorbereitung auf eine erfolgreiche Selbstständigkeit. Die Infoveranstaltung ist Teil des Projektes Startbahn Existenzgründung, das aus dem Zukunftsprogramm Arbeit sowie dem Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Die Teilnahme ist für Arbeitslose daher kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Ulrike Pieper von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (0 43 21) 40 77 - 61 oder per E-Mail an ulrike.pieper@wak-sh.de. Zusätzliche Infotermine finden sich unter www.start-bahn.de.
 
Freitag, 30. September 2016 20:01 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
Vortrag im Rahmen der Vortragsreihe "Kommunikation heute - Reden wir drüber!"
Freitag, 30. September 2016 20:01 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
Motto „Weiterbildung 4.0 – fit für die digitale Welt“
Freitag, 30. September 2016 20:01 | Unbekannter Autor | Umwelt-Akademie
Termin: 24. - 27.01.2017, 09.00 - 16.00 Uhr, Umwelt Akademie Freudenstadt Die Teilnehmer/-innen des Lehrgangs können Gefährlichkeitsmerkmale erklären, Betriebsanweisungen erstellen, Unterweisungen durchführen und Lagerkonzepte erarbeiten.
Freitag, 30. September 2016 20:01 | Unbekannter Autor | Umwelt-Akademie
Termin: 15. - 22.02.2017, 9.00 - 16.00 Uhr, Umwelt Akademie Freudenstadt. Die Teilnehmer/-innen erwerben die Fachkunde, um als Betriebsbeauftragte/-r für Abfall bestellt werden zu können, vorausgesetzt die übrigen Fachkenntnisse entsprechen den gesetzlichen Bedingungen.
Freitag, 30. September 2016 20:01 | Unbekannter Autor | News Umwelt und Energie
In der Zeit vom 21.11.2016 bis 25.11.2016 findet wieder eine mobile Schadstoffsammlung für Gewerbebetriebe in der Stadt Pforzheim, im Enzkreis und im Landkreis Calw statt. Nutzen Sie die Chance, Ihre Sonderabfälle einer sicheren, den gesetzlichen Bestimmungen entsprechenden Entsorgung zuzuführen.
Freitag, 30. September 2016 20:01 | Unbekannter Autor | News International
In einer bundesweiten Umfrage möchte die IHK Region Stuttgart ermitteln, welcher Kostenaufwand den Unternehmen bei der Ausstellung von Lieferantenerklärungen entstehen.
Freitag, 30. September 2016 20:00 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Weiterbildung
Am 23. August startet die IHK Hannover die nächste Seminarreihe für GmbH-Geschäftsführer. Die Reihe umfasst fünf Seminare, die Themen sind inhaltlich abgeschlossen sowie aufeinander abgestimmt und ergänzen sich gegenseitig.
Freitag, 30. September 2016 20:00 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Alle Meldungen
Wie der Umsatz durch optimierte Warenpräsentation gesteigert werden kann und wie sich Stärken und Schwächen von Platzierungen im Geschäft erkennen lassen, erfahren Einzelhändler in einem Seminar am 22. März 2017.
Freitag, 30. September 2016 20:00 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Alle Meldungen
Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Instagram ermöglichen Einzelhändlern eine genaue Zielgruppenansprache. Ein Seminar am 21. Februar 2017 erläutert die Chancen und Risiken von Social Media Engagements und gibt Tipps zur Entwicklung einer Social Media Strategie.
Freitag, 30. September 2016 20:00 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Alle Meldungen
Aufbauend auf konkreten Beispielen aus dem Einzelhandel werden im Seminar in der IHK Hannover am 3. Februar 2017 praxisnah die Themen Controlling, Kennzahlen aus Bilanz und GuV und Preisgestaltung für eine bessere Gestaltung von Preispolitik, Sortiment und Kostenstrukturen erarbeitet.
Freitag, 30. September 2016 20:00 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Alle Meldungen
Wie Einzelhändler Schaufenster so gestalten, dass Passanten neugierig werden und den Schritt ins Geschäft machen, zeigt ein praxisorientiertes Seminar am 24. Januar 2017 in Hannover.
Freitag, 30. September 2016 20:00 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Alle Meldungen
Wie ein leistungsorientiertes Vergütungssystem gestaltet werden kann und wie dieses den Unternehmensertrag steigern kann, zeigt ein Seminar am 24. März 2017 in Hannover.
Freitag, 30. September 2016 20:00 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Alle Meldungen
Wird im Gastgewerbe nicht marktgerecht und ertragswirtschaftlich orientiert kalkuliert, droht schnell die Insolvenz. Die wichtigsten Kalkulationsmethoden und Vorsorgemaßnahmen behandelt ein Seminar am 13. März 2017 in Hannover.
Freitag, 30. September 2016 20:00 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Alle Meldungen
Wie Reisen über das Internet vermarktet werden können, welche Konzepte erfolgreich sind, welche Kanäle genutzt werden können und was in Sachen Technik zu beachten ist, zeigt ein Seminar am 11. Mai 2017 in der IHK Hannover.
Freitag, 30. September 2016 20:00 | Unbekannter Autor | Medieninformationen
Im Herbst dieses Jahres startet die IHK zu Lübeck ein neues Diskussionsformat: "FOKUS Wirtschaft - Straubhaar & Probst mit Gästen". Der bekannte Wirtschaftswissenschaftler und ehemalige Direktor des Hamburgischen WeltWirtschaftsInstituts Professor Dr. Thomas Straubhaar und IHK-Vicepräses Dr. Arno Probst werden gemeinsam mit Gästen offen und kontrovers über wirtschaftspolitische Themen diskutieren.
Freitag, 30. September 2016 11:04 | Meldungen aus Branchen
Im Rahmen des Managerfortbildungsprogramms des BMWi "Fit for Partnership with Germany" sind am 2. November Führungskräfte aus Ägypten, Mexico, Moldau, der Ukraine und Russland in der IHK Dresden zu Besuch. Die Delegationsteilnehmer möchten gern sächsische Unternehmer treffen und mögliche geschäftliche Kooperationen besprechen.
Freitag, 30. September 2016 10:24 | Meldungen im Überblick
Die Leipziger Fachmesse wird zur Plattform für die Abfall-, Kreislauf- und Ressourcenwirtschaft und schärft damit ihr Profil. Neu ist auch der Frühjahrstermin der Messe - sie findet vom 5. bis 7. April 2017 statt.
Freitag, 30. September 2016 10:07 | Veranstaltungen im Überblick
IT-Sicherheit - Herausforderung für Gesetzgeber und Experten 03.11.2016-03.11.2016 Dresden
Donnerstag, 29. September 2016 20:42 | Unbekannter Autor | Umwelt
Bewerben Sie sich jetzt für den Deutschen Rohstoffeffizienzpreis 2016! Bewerbungsschluss ist der 18. November 2016.
Donnerstag, 29. September 2016 20:42 | Unbekannter Autor | Presse und Öffentlichkeitsarbeit
(29. September 2016) In dem zweitägigen Workshop „Wenn Kunden nicht zahlen“ am 10. und 17. Oktober in der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK), Bahnhofstraße 18, geht es rund um das Thema Forderungsmanagement.
Donnerstag, 29. September 2016 20:42 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Handel, Dienstleistungen, Telekommunikation, IT-Forum Nord Westfalen, Digitale Witschaft, 01 - VA-Zentralredaktion

18. Oktober 2016
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Ort: Bürgerhaus "Alte Post"
Veranstalter: Stadt Drensteinfurt, IHK Nord Westfalen und IG Werbung für Drensteinfurt e.V.
Und sie eröffnet Chancen, Kunden zu binden und zu gewinnen. Um sich für die Zukunft gut auf.. [mehr]
Donnerstag, 29. September 2016 20:42 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
Schwerpunktthema "Migrantinnen in Baden-Württemberg"
Donnerstag, 29. September 2016 20:42 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
Anfangen - Dranbleiben - Weiterbilden
Donnerstag, 29. September 2016 20:42 | Unbekannter Autor | International
Treffen Sie Experten der Auslandshandelskammern, international tätige Unternehmen, Zollexperten und weitere Akteure der Außenwirtschaft auf der Messe GlobalConnect, die zum fünften Mal auf der Neuen Messe Stuttgart die Tore öffnet.
Donnerstag, 29. September 2016 20:41 | Unbekannter Autor | Weiterbildungs-News
(29.09.2016) - Das Seminar „Rechtsgrundlagen im Online-Recht“ am 18.10.2016 klärt Sie über rechtliche Fallstricke der Onlinekommunikation auf und vermittelt einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen im IT-Recht.
Donnerstag, 29. September 2016 20:41 | Unbekannter Autor | Aktuelle Meldungen
Hier finden Sie aktuelle Bauleitplanungen aus Karben. Sind Sie betroffen und haben Sie Bedenken oder Anregungen? Dann freuen wir uns über Ihre Rückmeldung.
Donnerstag, 29. September 2016 20:41 | Unbekannter Autor | Aktuelle Meldungen
Hier finden Sie aktuelle Bauleitplanungen aus Schlitz und Lauterbach. Sind Sie betroffen, haben Sie Anregungen oder Bedenken? Dann freuen wir uns über Ihr Feedback!
Donnerstag, 29. September 2016 20:41 | Unbekannter Autor | Aktuelle Meldungen
Hier finden Sie aktuelle Bauleitplanungen aus Hungen. Sind Sie betroffen, und haben Sie Bedenken oder Anregungen? Dann freuen wir uns über Ihre Rückmeldung.
Donnerstag, 29. September 2016 20:41 | Unbekannter Autor | Ausbildungs-News
(29.09.2016) - Orientieren, entscheiden, bewerben – lautet die Devise. Ersteres können junge Menschen auf dem „Berufswegekompass 2016“, der am Dienstag, den 11. Oktober von 9 bis 16 Uhr in der Stadthalle in Friedberg seine Pforten öffnet.
Donnerstag, 29. September 2016 20:41 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Gründung, Sicherung, Nachfolge
Ideen gesucht: Bis zum 2. Januar 2017 können sich Unternehmensgründer aus der Region Hannover mit ihren kreativen Geschäftsideen und Erfindungen beim regionalen Ideenwettbewerb StartUp-Impuls bewerben.
Donnerstag, 29. September 2016 20:41 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS International
Viele Unternehmen, die sich in Indien engagieren, berichten von einem schwierigen Markt, und nicht jedes Unternehmen sieht seine Geschäftserwartungen erfüllt. Ein Seminar am 24. November zeigt an Fallbeispielen Möglichkeiten für eine Geschäftsoptimierung auf. Im Nachgang des Seminars steht der Referent für individuelle Gespräche zur Verfügung.
Donnerstag, 29. September 2016 20:41 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS International
Das US-Exportkontrollrecht ist das einzige nationale Exportkontrollrecht, das für sich weltweite Geltung beansprucht. Daher können auch nicht-amerikanische Unternehmen mit den Regelungen der US-Exportkontrolle in Berührung kommen. Was zu beachten ist, zeigt ein Seminar am 9. November.
Donnerstag, 29. September 2016 20:41 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Weiterbildung
Die IHK Hannover bietet am 20. Oktober eine kostenlose Infoveranstaltung zur IT-Fortbildungsprüfung „Operative Professionals“ an.
Donnerstag, 29. September 2016 20:41 | Unbekannter Autor | Medieninformationen
„Lokale, grenzüberschreitende Netzwerke“ und „nachhaltige Innovationen in kleinen und mittelständischen Unternehmen“ (KMU): Zu diesen Themen bietet das Interreg-Projekt FURGY CLEAN Innovation am 5. Oktober zwei Veranstaltungsblöcke als Teil der Konferenz „100% Renewable Energy – Solutions for crossing borders“ an.
Donnerstag, 29. September 2016 15:18 | IHK Mittlerer Niederrhein
Professionelles Beschwerdemanagement zeugt von großer Servicekompetenz.
Donnerstag, 29. September 2016 15:18 | IHK Mittlerer Niederrhein
Teilnehmer erhalten wertvolle Tipps von Profis.
Donnerstag, 29. September 2016 14:50 | Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein: Aktuelle Nachrichten
Neben dem Beruf zum Bilanzbuchhalter (IHK) – das ermöglicht eine Weiterbildung der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Flensburg. Start des Lehrgangs ist der 7. Oktober - kurzfristige Anmeldungen sind jetzt noch möglich.

Inhalte dieser Aufstiegsfortbildung, die auf eine Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vorbereitet, sind unter anderem das Aufbereiten und Auswerten von Jahresabschlüssen, finanzwirtschaftliches Management sowie Controlling. Zudem steht das Modul Kommunikation, Führung und Zusammenarbeit neu auf dem Themenplan. Die Weiterbildung findet jeweils freitags von 18:00 bis 21:15 Uhr sowie samstags von 8:15 bis 13:15 Uhr statt. Eine Förderung über das neue Aufstiegs-BAföG ist möglich.

Für Informationen zum Lehrgang steht Janine Brix von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (04 61) 5 03 39 - 13  oder per E-Mail an janine.brix@wak-sh.de zur Verfügung. Weitere Details finden sich auch hier im Internet.
Donnerstag, 29. September 2016 13:28 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Pressemeldungen
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg unterstützt die Nacht der Ausbildung am Freitag, 21. Oktober, 16 bis 20 Uhr, im Gewerbegebiet Niederkassel-Mondorf. Sieben Betriebe im Gewerbegebiet Niederkassel-Mondorf und die Stadtentwicklungsgesellschaft Niederkassel mbh :seg haben sich zusammen getan, um über ihre Ausbildungsangebote und -berufe zu informieren. Was macht ein Verfahrensmechaniker? Wie sieht die Arbeit in einem Bauzentrum aus? Welche Aufgaben hat eine Bürokauffrau? Ob Mechaniker, Elektroniker oder Zimmerer – bei der 2. Nacht der Ausbildung erhalten Interessenten die Antworten. „Die Mondorfer Unternehmen stellen sich in ihren eigenen Räumen und Werkstätten praxisnah vor, so dass Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern einen echten Einblick in die Berufe erhalten“, sagt IHK-Ausbildungsberater Gerd Lux: „Wir freuen uns über dieses unternehmerische Engagement, das für die duale Ausbildung für Ort wirbt.“ Die Veranstaltung beginnt um 16 Uhr bei der Firma Karp. Hier bieten außerdem die Agentur für Arbeit und die Kreishandwerkerschaft mit Infoständen und einem Workshop nützliche Tipps rund um die Ausbildungsplatzsuche. Ein kostenloser Shuttlebus verbindet alle teilnehmenden Betriebe. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Fragen steht Daria Plata unter Telefon 02208/9466171 zur Verfügung.
Donnerstag, 29. September 2016 12:23 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Pressemeldungen
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg bietet eine kostenfreie Informationsveranstaltung „Reise durch die Selbstständigkeit“ an. Diese findet am Mittwoch, 12. Oktober, 18 bis 19.30 Uhr, in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn statt. Die „Reise durch die Selbstständigkeit“ tritt die Nachfolge des früheren IHK-Welcome-Abends für neue und junge Unternehmen in der Region an, eignet sich aber auch für angehende Gründerinnen und Gründer. „Fast jeder plant seine Reisen: Wo will ich hin, mit wem, wie lange, was darf es kosten, wann war die Reise für mich schön? Warum nicht auch die Reise in die Selbstständigkeit planen“, erläutert Regina Rosenstock, Gesamtbereichsleiterin Unternehmensförderung der IHK Bonn/Rhein-Sieg, das Konzept: „Was brauche ich alles, was sollte ich mitnehmen oder noch einkaufen? Frei nach dem Motto: Ich packe meinen Koffer und los geht die Reise.“ Bei der Reise durch die Selbstständigkeit helfen die unterschiedlichen Fachbereiche der IHK. Die Experten stehen im Anschluss auch für weitergehende Informationen bei einem kleinen Imbiss und Getränken bereit. Nähere Informationen und Anmeldung zur kostenfreien Veranstaltung unter www.ihk-bonn.de (Webcode 6491538), oder bei Rebekka Griepp, IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Telefon 0228/2284-186, E-Mail griepp@bonn.ihk.de. Um eine Anmeldung wird gebeten.
Donnerstag, 29. September 2016 11:52 | Veranstaltungen im Überblick
Individuelle Beratungsgespräche 25.10.2016-25.10.2016 Glaubitz
Donnerstag, 29. September 2016 11:41 | Veranstaltungen im Überblick
IT-(Un)-Sicherheit in Unternehmen 19.10.2016-19.10.2016 Zittau
Donnerstag, 29. September 2016 11:40 | Veranstaltungen im Überblick
Kalkulation und Preisgestaltung im Einzelhandel        20.10.2016-20.10.2016 Zittau
Donnerstag, 29. September 2016 02:00 | IHK Kassel-Marburg - RSS-Feed News
Die Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg tagt am 6. Oktober 2016 in Kassel.

Die Tagesordnung finden Sie hier: https://www.ihk-kassel.de/down/05356
Mittwoch, 28. September 2016 20:48 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Hotel- u. Gastgewerbe

11. Oktober 2016
12:00 Uhr - 16:15 Uhr
Ort: IHK Nord Westfalen in Münster
Veranstalter: IHK Nord Westfalen
Die IHK-Bescheinigung über den Besuch der Unterrichtung ist Voraussetzung zur Erlangung der Gasts.. [mehr]
Mittwoch, 28. September 2016 20:48 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Hotel- u. Gastgewerbe, Handel, Dienstleistungen, Tourismus, 01 - VA-Zentralredaktion

11. Oktober 2016
18:00 Uhr - 20:45 Uhr
Ort: Hochschule für Gesundheit
Veranstalter: IHK NRW - Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen
Diese und viele weitere Fragen wollen wir während der Veranstaltung beantworten und mit Ihnen dis.. [mehr]
Kategorie:01 - VA-Zentralredaktion, Digitale Witschaft, Netzwerke, Starthilfe und Unternehmensförderung, Unternehmenssicherung, Innovation | Umwelt, Branchen, Aus- und Weiterbildung

12. Oktober 2016
15:00 Uhr - 18:30 Uhr
Ort: IHK Nord Westfalen
Veranstalter: IHK Nord Westfalen und Digital in NRW
Nach einer kurzen Einführung ins Thema und der Vorstellung des Kompetenzzentrums mit seinen koste.. [mehr]
Mittwoch, 28. September 2016 20:48 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
Alle Informationen zu Programm und Ausstellern
Mittwoch, 28. September 2016 20:48 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
Vortrag und Informationen zur beruflichen Orientierung insbesondere für Frauen mit Migrationshintergrund
Mittwoch, 28. September 2016 20:48 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
Diskutieren Sie mit Frau Staatssekretärin Katrin Schütz vom Wirtschaftsministerium und Staatssekretär Volker Schebesta MdL vom Kultusministerium
Mittwoch, 28. September 2016 20:48 | Unbekannter Autor | Wirtschaftsregion Nordschwarzwald
Gemeinsam mit Vertretern wissenschaftlicher Einrichtungen können Entscheider und Praktiker aus der Wirtschaft konkrete Lösungen für die digitale Transformation erarbeiten, Erfahrungen auszutauschen und voneinander zu lernen.
Mittwoch, 28. September 2016 20:47 | Unbekannter Autor | Pressemeldungen
26. September 2016 - Vom 28. September bis 25. November wird in der Handelskammer zeitgenössisches Plakat- und Buchdesign aus dem „Reich der Mitte“ gezeigt.
Mittwoch, 28. September 2016 15:15 | Veranstaltungen im Überblick
Online-Marketing und Social Media im Unternehmen 18.10.2016-18.10.2016 Hoyerswerda
Mittwoch, 28. September 2016 14:37 | IHK Nord Westfalen: Pressemeldungen

Münster. – Unternehmen werden immer häufiger Ziel von Wirtschaftsspionage oder Angriffen aus dem Netz. Wie Chefs die Weichen für einen wirksamen Schutz vor Cyberkriminalität und Datenklau stellen können, ist Thema des Entscheider-Dialogs der Sicherheitspartnerschaft NRW am 5. Oktober (Mittwoch) um 16 Uhr bei der Westfalen AG in Münster. Vertreter von Verfassungsschutz, Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft, Landeskriminalamt und der Industrie- und Handelskammern (IHK) in Nordrhein-Westfalen zeigen mit Beispielen aus der Praxis Lücken in Sicherheitskonzepten auf, stellen typische Risiken und entsprechende Präventionsmaßnahmen vor. Die Sicherheitspartnerschaft NRW hat das Ziel, die Zusammenarbeit von Entscheidern in kleinen und mittleren Unternehmen mit innovativen Produkten und Know-how zu fördern und den Schutz der Wirtschaft in Nordrhein-Westfalen durch eine Vernetzung aller Beteiligten zu verbessern.

Anmeldungen per E-Mail wirtschaftsschutz@mik1.nrw oder im Internet 
www.mik.nrw.de/entscheider-dialog

Mittwoch, 28. September 2016 13:02 | Niederrheinische IHK Duisburg · Wesel · Kleve
Die IHK Region Stuttgart ermittelt derzeit den Kostenaufwand der Unternehmen bei der Ausstellung von Lieferantenerklärungen sowie die Folgen bei gesetzlichen Änderungen zu den Langzeit-Lieferantenerklärungen. Gerne möchten wir Sie aufrufen, sich ...
Mittwoch, 28. September 2016 11:47 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Pressemeldungen
Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Bonn/Rhein-Sieg präsentieren in Zusammenarbeit mit der Neuen Filmbühne in Beuel den Film „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“. Sie laden zum kostenfreien Kinobesuch am Samstag, 8. Oktober, Einlass 14.30 Uhr, Beginn gegen 15 Uhr, in die Neue Filmbühne, Friedrich-Breuer-Straße 68-70, 53225 Bonn-Beuel, ein. „Wir freuen uns, in diesem Jahr für den WJ-Club etwas ganz Besonderes präsentieren zu dürfen und stellen uns neuen Interessenten vor, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Gemeinsamer Ausgangspunkt ist dieses Mal der Film „Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen“, der wie kein anderer aufzeigt, wie wir alle unsere Welt heute schon nachhaltig und zukunftssicher gestalten können“, sagt WJ-Vorstandsmitglied Tobit Esch. Der Eintritt ist frei und wer einen Platz sicher haben möchte, sollte sich per E-Mail bei Tobit Esch, esch@wj-bonn.de, anmelden.  Einlass ist ab 14.30 Uhr, die Vorführung des Films startet gegen 15 Uhr mit einleitenden Worten zu den Wirtschaftsjunioren. In diesem Zusammenhang weisen die WJ Bonn/Rhein-Sieg auf ein soziales Projekt in Bonn hin, die Rockzipfel. Die Rockzipfel sind eine Eltern-Kind-Büro Initiative, die Anfang des Jahres von Svenja und Constanze gegründet wurde. WJ-Geschäftsführer Michael Schmaus: „Rockzipfel ist ein Eltern-Kind-Büro, mit dem die Betreuungslücke des ersten Jahres geschlossen werden soll. Zumindest für einige Stunden. Die Initiative trifft sich zum gemeinsamen Arbeiten und zur gemeinsamen Betreuung der Kinder. Abwechselnd kommt so jeder dazu einige Stunden konzentriert zu arbeiten und weiß sein Kind doch nicht weit weg.“ Für das erfolgreiche Weiterführen des Projektes benötigt der frisch gegründete Verein noch weiteres Kapital. Deswegen bitten die WJ Bonn/Rhein-Sieg alle Besucher um eine kleine Spende an Stelle der Eintrittskarte. Die WJ Bonn/Rhein-Sieg sind Unternehmer und Führungskräfte aus allen Bereichen der Wirtschaft bis zu einem Alter von 40 Jahren, die sich aktiv und ehrenamtlich engagieren. Sie zählen zurzeit 60 Mitglieder und bieten eine Plattform für den fachlichen und persönlichen Erfahrungs- und Gedankenaustausch. Die WJ Bonn/Rhein-Sieg engagieren sich als Stimme der jungen Wirtschaft und fördern durch ihren unternehmerischen Sachverstand nachhaltig die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung der Region Bonn/Rhein-Sieg. Nähere Informationen gibt es bei WJ-Geschäftsführer Michael Schmaus, IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, Telefon 0228 2284-140, E-Mail schmaus@bonn.ihk.de und unter www.wj-bonn.de.
Mittwoch, 28. September 2016 11:30 | Veranstaltungen im Überblick
Kontakte knüpfen, Erfahrungen austauschen 03.11.2016-03.11.2016 Radeberg
Mittwoch, 28. September 2016 10:57 | Meldungen im Überblick
Die Industrie- und Handelskammern veranstalten eine Umfrage zu Lieferantenerklärungen. Organisiert wird die Umfrage von der IHK Stuttgart. Sie läuft vom 28. September bis zum 19. Oktober.
Mittwoch, 28. September 2016 10:53 | Meldungen im Überblick
Im Rahmen der Beteiligung der Träger öffentlicher Belange werden der IHK Planungen, zum Beispiel Bebauungspläne, Vorhabenbezogene Bebauungspläne, Flächennutzungspläne, zur Stellungnahme übergeben. Die Planungen werden 14tägig aktualisiert.
Mittwoch, 28. September 2016 10:24 | Veranstaltungen im Überblick
Wettbewerbsplus Ressourceneffizienz - Angebote für KMU        24.11.2016-24.11.2016 Freiberg
Dienstag, 27. September 2016 19:36 | Unbekannter Autor | Neuigkeiten aus dem Bereich "Gründung und Förderung"
Beim "GRÜNDERGIPFEL NRW 2016" am Freitag, 4. November, in der XPOST in Köln haben Gründungsinteressierte und Jungunternehmer die Gelegenheit, sich über das Thema "Selbstständigkeit" zu informieren. Experten beraten rund um die Themen "Existenzgründung" und "Unternehmenswachstum".
Dienstag, 27. September 2016 19:36 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Ehrungen, Auszubildende, Ausbildungsbetriebe, Aus- und Weiterbildung, 01 - VA-Zentralredaktion

06. Oktober 2016
18:00 Uhr - 22:00 Uhr
Ort: Ruhrfestspielhaus
Veranstalter: IHK Nord Westfalen
Zusätzlich zu den Jugendlichen werden die Vertreter der jeweiligen Ausbildungsbetriebe, Angehörig.. [mehr]
Dienstag, 27. September 2016 19:36 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
Weiterbildung 4.0 - fit für die digitale Welt
Dienstag, 27. September 2016 19:35 | Unbekannter Autor | Aktuelle Meldungen
(24.08.2016) - Am 13. September 2016 lädt die IHK Gießen-Friedberg zur Veranstaltung „Kundengewinnung im Internet – Wertschöpfung in Echtzeit“ ein. Die Referenten beleuchten die im Zuge der Digitalisierung veränderten Kundenwünsche und -bedürfnisse.
Dienstag, 27. September 2016 19:35 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Alle Meldungen
In Kooperation mit der Steuerberaterkammer Niedersachsen bietet die IHK Hannover im Oktober in Nienburg, Göttingen, Hannover und Syke kostenfreie Nachfolge-Sprechtage an.
Dienstag, 27. September 2016 19:35 | Unbekannter Autor | Pressemeldungen
27. September 2016 - Liu Yandong ist Ehrengast beim Wirtschaftsgipfel am 23. und 24. November. Von europäischer Seite wird EU-Vizekommissionspräsident Jyrki Katainen teilnehmen.
Dienstag, 27. September 2016 11:16 | Veranstaltungen im Überblick
Informationsveranstaltung 19.10.2016-19.10.2016 Riesa
Dienstag, 27. September 2016 11:15 | Veranstaltungen im Überblick
Marktinformationen 18.10.2016-18.10.2016 Dresden
Montag, 26. September 2016 22:15 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Unternehmensmeldungen
In einer Kombination aus Kunstausstellung, Vorträgen und Unterhaltungsprogramm wird die Egovision GmbH am 03. November 2016, 19:00 -23:00 Uhr, im Kulturbunker Köln-Mülheim, die Veranstaltungreihe "Kunst & Kommerz" ins Leben rufen. Der Event kombiniert künstlerische Aspekte und unternehmerische Perspektiven in einer Art, die Besucher und Gästen ermöglichen soll, Geschäftsvorgänge ähnlich einem Kunstwerk zu betrachten. Ziel ist es Vorträge anders und neu wahr zu nehmen und im Geschäftsleben der Besucher direkt umsetzen zu können. Durch den Spagat zwischen kommerziellen Interessen und Kunst möchte die Veranstaltung "Kunst und Kommerz" Perspektiven eröffnen und Wahrnehmung schärfen. Die anwesenden Künstler Dr. Reinhold Adscheid (Köln) mit Bildern aus Fotografien, Boje Arndt Kiesiel (Berlin) mit Gemälden und Skulpturen, Paul Avis (Köln)mit Fotografien sowie Maksym Dudek (Essen) mit Gemälden, wollen mit Ihren Kunstwerken beeindrucken, die Sinne schärfen und für die notwendige Neugier sorgen. Die geladenen Experten, Melanie Eck (Lohmar), Wilke Witte (Hamburg), Marco Gröning (Bielefeld), Christine Uschy Wernke (Köln) und Frank Immendorf (Lohmar) arbeiten bewusst ohne technologische Unterstützung, um als Menschen zu überzeugen, und Offenheit Raum zu geben. Es werden insgesamt 8 Kurzvorträge gehalten, die neue Denkansätze und Sichtweisen anstoßen und eigene Arbeitskonzepte bestärken. Der Fokus liegt in den Themenkreisen, Imagefilm, Kampagnen Marketing, Internetauftritt, Kundendefinition und Kundengespräch. Mehr Informationen zu den Künstlern und Experten finden Sie unter http://KunstUndKommerz.events Das Programm wird ergänzt durch Live-Musik unterschiedlicher Stilrichtungen der lokalen Künstler Ingo van Thiel, Maggie Dieke und Victor Proche. Als feste Größen der Kölner Singer-Songwriter-Community runden sie das anspruchsvolle Programm akustisch ab. Sämtliche erzielten Einnahmen werden dem Kulturbunker Köln-Mülheim e.V. gespendet. 03. November 2016, 19:00-23:00 Uhr, Kulturbunker Köln-Mülheim, Berliner Straße 20, 51063 Köln, Eintritt frei, http://KunstUndKommerz.events Für Rückfragen steht zur Verfügung: Frank Immendorf Geschäftsführer Egovision GmbH Iltisweg 33 53797 Lohmar
Montag, 26. September 2016 19:32 | Unbekannter Autor | Presse und Öffentlichkeitsarbeit
(26. September 2016) Auch in diesem Jahr informiert die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) ihre Mitglieder wieder über die wesentlichen Neuigkeiten im Umweltrecht.
Montag, 26. September 2016 19:32 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Gründung und Festigung, 01 - VA-Zentralredaktion

06. Oktober 2016
13:30 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Agentur für Arbeit Recklinghausen (BIZ)
Veranstalter: STARTERCENTER NRW Emscher-Lippe beim Kreis Recklinghausen und Bundesagentur für Arbeit Recklinghausen
Themen:- Gründungsvoraussetzungen und erste Planungsschritte- Aufgab.. [mehr]
Montag, 26. September 2016 19:32 | Unbekannter Autor | Tourismus
Die Tourismusbranche ist von internationalen Gästen und Mitarbeitern geprägt. In zentralen Bereichen fehlen jedoch Mitarbeiter. Der Workshop gibt wertvolle Tipps, wie Sie rechtzeitig zur Hauptsaison passende Mitarbeiter finden.
Montag, 26. September 2016 19:32 | Unbekannter Autor | International
Deutschland ist der wichtigste Handelspartner der Türkei und der größte Abnehmer türkischer Produkte weltweit. Die IHK Ulm organisiert im Rahmen der GlobalConnect am 26. Oktober 2016 in Stuttgart das Wirtschaftsforum Türkei. Nutzen Sie die Veranstaltung, um sich aus erster Hand von Experten über die aktuellen Entwicklungen des türkischen Marktes zu informieren.
Montag, 26. September 2016 19:31 | Unbekannter Autor | Aus- und Weiterbildung News
Kooperationsveranstaltung mit dem Human Resources Competence Center Pforzheim an der Hochschule Pforzheim. Bosch stellt Anreiz- und Vergütungssystem um.
Montag, 26. September 2016 19:31 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Gründung, Sicherung, Nachfolge
Am 13. September bietet das Startup-Netzwerk Hameln-Pyrmont einen kostenfreien Gründer-Sprechtag an. In Einzelgesprächen können sich Interessierte dabei von Experten individuell und vertraulich beraten lassen.
Montag, 26. September 2016 09:45 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Unternehmensmeldungen
Dr. Simon Assion, Rechtsanwalt bei der Kanzlei Bird&Bird und Thomas Köbrich, Legal Counsel bei der artegic AG, zeigen im Rahmen eines Webinars am 06. Oktober um 14 Uhr, welche Auswirkungen die Datenschutzgrundverordnung für Unternehmen hat und was diese nun tun müssen, um die neuen Regeln umzusetzen. (https://www.artegic.de/webinar-datenschutzgrundverordnung?pk_campaign=wdgsv&pk_kwd=aktuelles) Am 25. Mai ist mit der EU-Datenschutzgrundverordnung eine neue rechtliche Grundlage zum Datenschutz in der EU verabschiedet worden. Betroffen sind alle Unternehmen (nicht nur) der digitalen Wirtschaft, insbesondere solche, zu deren Geschäftsmodell die Erfassung und Verarbeitung von (personenbezogenen) Daten gehört. Für das digitale Marketing, das heutzutage mehr und mehr datengetrieben ist, gibt es eine Reihe von Herausforderungen, aber auch Chancen, die zu beachten sind. Einige der Neuigkeiten sind grundlegender Natur und können Geschäftsmodelle in Frage stellen. Sie müssen von den Unternehmen daher bereits jetzt adressiert werden, um eine rechtzeitige Anpassung der Geschäftsprozesse und ggf. - modelle bis zum Inkrafttreten des neuen Rechts 2018 sicher zu stellen. Unverbindlich zum Webinar anmelden Das Webinar "Die EU-Datenschutzgrundverordnung und ihre Auswirkungen auf Unternehmen der digitalen Wirtschaft" von artegic und Bird&Bird findet am 06. Oktober um 14 Uhr statt. Unverbindliche Anmeldungen sind möglich unter https://www.artegic.de/webinar-datenschutzgrundverordnung?pk_campaign=wdgsv&pk_kwd=aktuelles
Freitag, 23. September 2016 16:36 | Unbekannter Autor | Neuigkeiten aus dem Bereich "Ausbildung und Weiterbildung"
Die IHK bietet ab Montag, 24. Oktober, einen Vorbereitungslehrgang für angehende Handelsfachwirte an. Der Lehrgang richtet sich an Beschäftigte oder Selbstständige im Einzel-, Groß- und Außenhandel.
Freitag, 23. September 2016 16:36 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
Auftaktveranstaltung zur Roadshow vom 28.09.2016 bis 31.10.2016
Freitag, 23. September 2016 16:35 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Weiterbildung
Am 23. August startet die IHK Hannover die nächste Seminarreihe für GmbH-Geschäftsführer. Die Reihe umfasst fünf Seminare, die Themen sind inhaltlich abgeschlossen sowie aufeinander abgestimmt und ergänzen sich gegenseitig.
Freitag, 23. September 2016 13:25 | IHK Mittlerer Niederrhein
Wer zollrechtliche Konsequenzen vermeiden möchte, sollte den Umgang mit dem Dokument beherrschen.
Freitag, 23. September 2016 11:45 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Pressemeldungen
Die Weiterbildungsgesellschaft der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet am Mittwoch, 5. Oktober, einen kostenfreien Informationsabend zum Fortbildungsabschluss Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) aus. Er findet ab 17.30 Uhr im IHK-Bildungszentrum, Kautexstraße 53, 53229 Bonn-Holzlar, statt. Nähere Information und Anmeldung bei Martina Lang, Telefon 0228/97574-12, E-Mail lang@wbz.bonn.ihk.de. Der Abschluss „Geprüfter Technischer Betriebswirt“ wurde in diesem Jahr vom Bundesbildungsministerium dem Masterniveau zugeordnet und befindet sich daher hinter der Promotion auf der zweithöchsten in der Europäischen Union möglichen Qualifikationsebene. Angesprochen für diese Aufstiegsfortbildung sind Techniker, Ingenieure und Meister, die ihr Technisches Können um fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Management wissen sowie Führungskompetenzen erweitern möchten. „Absolventinnen und Absolventen dieser Fortbildungsprüfung sind dazu befähigt selbständige Unternehmenseinheiten oder einen Betrieb zu leiten", sagt Otto Brandenburg, Geschäftsführer der Weiterbildungsgesellschaft. Die Fortbildungsprüfung sowie der entsprechende IHK-Lehrgang erfülle die Anforderungen an künftige Fach- und Führungskräfte und diene dem betrieblich ausgebildeten Mitarbeiter als Basis für den beruflichen Aufstieg. Brandenburg: „Diese Weiterbildung wird auch dem Wunsch nach umfassender Handlungskompetenz gerecht und hat sich daher bundesweit durchgesetzt." Der nächste Vorbereitungslehrgang findet vom 28. Oktober 2016 bis zum 2. Februar 2018 mit insgesamt 600 Unterrichtsstunden, freitags von 18 bis 21.15 Uhr und samstags von 8 bis 15 Uhr statt. Weitere Informationen gibt es auch unter www.ihk-die-weiterbildung.de, Webcode 791.
Freitag, 23. September 2016 11:44 | Unbekannter Autor | Pressemeldungen
Die IHK Düsseldorf und die Wirtschaftsförderung Monheim laden ein zum Wirtschaftsdialog Monheim am Rhein - Israel.
Freitag, 23. September 2016 11:44 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
Heidelberger Aktion zum Deutschen Weiterbildungstag am 29. September
Freitag, 23. September 2016 09:36 | Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein: Aktuelle Nachrichten
Wer beruflich viel telefoniert, beispielsweise um Kunden zu betreuen, muss die Grundregeln des professionellen Telefongesprächs beherrschen. Denn die besondere Gesprächssituation birgt einige Stolpersteine, die über Erfolg oder Misserfolg entscheiden. Das nötige Know-how dazu bietet die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Elmshorn am 5. Oktober mit dem Tagesseminar „Erfolgreich telefonieren“.

Themen des Trainings sind unter anderem die systematische Vorbereitung von Telefonaten, Zuhör- und Fragetechniken,  sowie der Einsatz der Stimme. Zudem lernen die Teilnehmenden mit schwierigen Situationen, wie beispielsweise Missverständnissen oder Reklamationen, umzugehen.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Bettina Neumann von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (0 41 21) 7 95 - 152 oder per E-Mail an bettina.neumann@wak-sh.de.
Freitag, 23. September 2016 06:26 | Unbekannter Autor | Existenzgründung
Das CSR-Kompetenzzentrum bietet im 2. Halbjahr 2016 drei Workshops sowie eine Netzwerkveranstaltung mit weiteren Kooperationspartnern an.
Freitag, 23. September 2016 06:25 | Unbekannter Autor | Neuigkeiten aus dem Bereich "Ausbildung und Weiterbildung"
Wie verändern sich Ausbildungsberufe und -inhalte durch Digitalisierung? Welche Strategien müssen Unternehmen entwickeln, um auch in zehn Jahren noch genügend Auszubildende zu finden? Diese und andere Fragen beleuchtet eine IHK-Veranstaltung am Freitag, 23. September.
Freitag, 23. September 2016 06:25 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Gründung und Festigung, Starthilfe und Unternehmensförderung

06. Oktober 2016
Ort: Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP)
Veranstalter: CSR HUB NRW
Interaktiv werden gemeinsam diese und weitere Fragen behandelt, wie z.B.:Wie könne.. [mehr]
Freitag, 23. September 2016 06:25 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Hotel- u. Gastgewerbe

06. Oktober 2016
13:00 Uhr - 17:30 Uhr
Ort: IHK Nord Westfalen in Bocholt
Veranstalter: IHK Nord Westfalen in Bocholt
Die IHK-Bescheinigung über den Besuch der Unterrichtung ist Voraussetzung zur Erlangung der Gasts.. [mehr]
Freitag, 23. September 2016 06:25 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
Experten des Netzwerks Fortbildung stehen am 28.09. mit Rat zur Seite
Freitag, 23. September 2016 06:25 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
Bildungsmesse "Visionen" am Samstag, 24. September in Balingen
Freitag, 23. September 2016 06:25 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
Entscheide Dich!
Freitag, 23. September 2016 06:25 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
Industrie 4.0 - Digitale Wertschöpfung und innovative Geschäftsmodelle
Freitag, 23. September 2016 06:25 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
Feierabendgespräch
Freitag, 23. September 2016 06:25 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS International
Aktive Korruptionsprävention wird vor dem Hintergrund fortschreitender nationaler und internationaler Gesetzgebung zunehmend auch für mittelständische Unternehmen ein wichtiger Faktor. Ein Seminar bei der IHK Hannover informiert zum Umgang mit Geschäftspartnern.
Freitag, 23. September 2016 06:25 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS International
Vom 28. bis zum 30. März 2017 wird zum dritten Mal die Messe Agrofood & Plastpack Nigeria in Lagos stattfinden, dieses Jahr erstmals mit einem „German Pavilion“, bei dem deutsche Aussteller vergünstigt Stände erwerben können.
Freitag, 23. September 2016 06:25 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Alle Meldungen
Nur ein werthaltiges Unternehmen sichert das langfristige Überleben oder eine ausreichende externe Finanzierung. Ein Workshop am 17. November zeigt Methoden und Strategien, den Unternehmenswert zu steigern und hilft bei der Entwicklung eines Masterplans.
Donnerstag, 22. September 2016 14:51 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Unternehmensmeldungen
Spannende Vorträge bei diesjähriger Messe "bonn gesund": Die aus TV und Radio bekannten Bestsellerautoren Sven Bach, Ernährungsexperte und Dr. med. Michael Winterhoff, Kinder- und Jugendpsychiater halten Vorträge bei "bonn gesund". Symposium zum Thema "Neurodegenerative Erkrankungen" unter der Schirmherrschaft der Bundesgesundheitsministerin a. D. Prof. Ursula Lehr. Am 9. Oktober findet bereits zum siebten Mal Bonns größte Gesundheits-, Wellness-, und Fitnessmesse in der Bad Godesberger Stadthalle statt. Von 10 Uhr bis 17 Uhr werden den Besuchern bei freiem Eintritt wieder 50 interessante Vorträge und Workshops zu den unterschiedlichsten Gesundheitsthemen geboten. Daneben präsentieren sich fast 80 Aussteller mit vielfältigen Angeboten. Wer sich über aktuelle Gesundheitsthemen informieren möchte, ist bei "bonn gesund" genau richtig. Anders als andere Gesundheitsmessen, bei denen vorwiegend die ältere Generation angesprochen wird, bietet "bonn gesund" auch dem jüngeren Publikum einiges, meint Veranstalter Christoph Steinhauer: "Die Mischung von Schulmedizin, Komplementärmedizin, Selbsthilfe sowie Wellness- und Fitnessangeboten, macht den Reiz aus. Unsere Messe hat sich als Treffpunkt für gesundheitsorientierte Menschen etabliert." Ein Highlight unter vielen anderen in diesem Jahr ist der Vortrag des Bonner Kinderpsychiaters und Bestsellerautors Dr. Michael Winterhoff mit dem provokanten Titel "Mythos Überforderung - Was wir gewinnen, wenn wir uns erwachsen verhalten". Seit im Jahr 2008 sein Bestseller "Warum Kinder zu Tyrannen werden" herauskam, ist Winterhoff ein gefragter Experte zum Thema "Entwicklungsstörungen von Kindern und Jugendlichen". Ebenso spannend werden die zwei Vorträge des aus TV und Rundfunk bekannten Diätassistenten und Ernährungsberaters Sven Bach, der ebenfalls einige erfolgreiche Bücher geschrieben hat, darunter "Der Fettsack" und der "Gesundheitskochkurs:Diabetes". Bach wird zu den Themen "Essen und Psyche" sowie "Richtig Essen bei Ernährungsanhängigen Erkrankungen" vortragen. Neu ist in diesem Jahr ein Symposium zum Thema "Erkrankungen des Nervensystems". Unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsministerin a. D. Prof. Dr. Ursula Lehr, werden verschiedene Experten Diagnostik und Therapie von Krankheiten wie Demenz, Parkinson, Multiple Sklerose und Epilepsie sowie Möglichkeiten der Betreuung von Patienten aufzeigen. Der Bonner Oberbürgermeister Ashok-Alexander Sridharan hat - wie sein Vorgänger Jürgen Nimptsch - die Schirmherrschaft für die Messe "bonn gesund" übernommen. Die Themen der weiteren Vorträge reichen von Zahngesundheit, Knochen- und Gelenkbeschwerden, Alternativmedizin und Psyche über Gesundheit im Alter bis hin zur Inneren Medizin. Unter den rund 80 Ausstellern sind auch wieder fast 30 Selbsthilfegruppen, denen der Veranstalter ihre Standflächen kostenlos zur Verfügung stellt. Steinhauer: "Ich möchte den Selbsthilfe- und Präventionsgedanken fördern, deshalb sind wir die einzige Gesundheitsmesse, die vielen Ehrenamtlichen aus diesem Bereich eine kostenfreie Plattform zur Verfügung stellt." Neben den Selbsthilfegruppen bieten auch viele Aussteller kostenlose Gesundheitschecks an. Und wer sich aktiv bewegen möchte, der kann an einem der Aktiv-Workshops teilnehmen. Angeboten werden zum Beispiel Shiatsu, Nia, Tai Chi, Tanz, Sturzprävention und Entspannungstechniken.
Donnerstag, 22. September 2016 12:59 | Veranstaltungen im Überblick
Rohstoffe und deren effizienter Einsatz 26.10.2016-26.10.2016 Chemnitz
Donnerstag, 22. September 2016 10:42 | IHK Nord Westfalen: Pressemeldungen

Gelsenkirchen/Emscher-Lippe-Region. – Neue Verkaufsplattformen nutzen, Kunden über soziale Medien ansprechen oder das Geschäftsmodell digitalisieren – Einzelhändler und Dienstleister haben viele Möglichkeiten, das Internet für ihren Geschäftserfolg zu nutzen. Über neue Trends können sich am Dienstag, 27. September 2016, im Stadtbauraum in Gelsenkirchen (Boniverstraße 30) informieren. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr.

Marcello Concilio, Bereichsleiter Unternehmenskommunikation & PR der Ernsting's family GmbH & Co. KG aus Coesfeld, berichtet von seinen Erfahrungen, vom digitalen Austausch mit dem Kunden und dem daraus entstehenden Mehrwert für den Betrieb. Zudem zeigen die Erfinder des Ladenkonzepts „Emmas Enkel“, Benjamin Brüser und Sebastian Diehl (Diehl & Brüser Handelskonzepte GmbH, Düsseldorf), auf, welche Chancen das Internet für den Einzelhandel bereithält.

Donnerstag, 22. September 2016 10:39 | Veranstaltungen im Überblick
Wirtschaft und Kultur - Brücken zwischen Ländern 03.11.2016-04.11.2016 Wrocław
Donnerstag, 22. September 2016 10:29 | Pressemitteilungen
Donnerstag, 22. September 2016 09:45 | Veranstaltungen im Überblick
Provision sicher vereinbaren 19.10.2016-19.10.2016 Görlitz
Donnerstag, 22. September 2016 09:14 | Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein: Aktuelle Nachrichten
Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein informiert am 29. September in der Hans-Detlev-Prien-Straße 10 in Kiel über das nötige Wissen für eine Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit.

Die rund zweistündige Veranstaltung startet um 13:00 Uhr und bildet den Auftakt zur intensiven Vorbereitung auf eine nachhaltige Existenzgründung. Der Infotermin ist Teil des Projekts Leuchtturm Kiel, das aus dem Landesprogramm Arbeit, aus Mittel des Europäischen Sozialfonds (ESF) sowie durch das Land Schleswig-Holstein und das Jobcenter Kiel gefördert wird. Die Teilnahme ist für Arbeitslose daher kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Natascha Kuhlmann von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (04 31) 30 16 - 135 oder per E-Mail an natascha.kuhlmann@wak-sh.de. Zusätzliche Infotermine finden sich hier im Internet.

Mittwoch, 21. September 2016 20:40 | Unbekannter Autor | News/Infos
Die sechste Lange Nacht der Industrie findet am 26. Oktober statt. Am 3. Oktober endet die Anmeldephase.
Mittwoch, 21. September 2016 20:40 | Unbekannter Autor | News/Infos
Wie gestalten Unternehmen die Wissensregion Düsseldorf mit und welche Erwartungen haben sie?
Mittwoch, 21. September 2016 20:40 | Unbekannter Autor | Ausbildung
Wie funktioniert eine Brennstoffzelle? Wie setze ich eine Lasernaht? Antworten darauf gibt der Tag der Technik, der am 23. und 24. Juni 2017 in der Düsseldorfer Handwerkskammer stattfinden wird.
Mittwoch, 21. September 2016 20:40 | Unbekannter Autor | Pressemeldungen
Die IHK Düsseldorf lädt am 27. September, von 15 bis 18 Uhr, in ihrem Hause, Ernst-Schneider-Platz 1, 40212 Düsseldorf, ein zur Veranstaltung: „Marken- und Produktpiraterie auf Messen verhindern“.
Mittwoch, 21. September 2016 20:39 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Starthilfe und Unternehmensförderung, Gründung und Festigung

05. Oktober 2016
13:30 Uhr - 18:00 Uhr
Ort: Kreishaus Recklinghausen
Veranstalter: STARTERCENTER des Kreises Recklinghausen
Die STARTERWERKSTATT richtet sich an Personen, die eine Gründungsidee haben und sich mit der Frag.. [mehr]
Mittwoch, 21. September 2016 20:39 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Branchen, Telekommunikation, Recht | Steuern, Rechtsthemen, 01 - VA-Zentralredaktion

05. Oktober 2016
16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Ort: Westfalen AG
Veranstalter: IHK NRW - Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen
Wie muss ein umfassendes Sicherheitskonzept aussehen? Welche Schäden sind durch Sicherheitslücken.. [mehr]
Mittwoch, 21. September 2016 20:39 | Unbekannter Autor | Veranstaltungen
Jetzt anmelden: Unter dem Motto "Vielfalt managen - Zukunft gestalten" findet am 12. Oktober zum zweiten Mal der Diversity Kongress im Haus der Wirtschaft statt. Veranstaltet wird er vom Wirtschaftsministerium und den baden-württembergischen IHKs zusammen mit anderen Partnern.
Mittwoch, 21. September 2016 20:39 | Unbekannter Autor | International
Wir laden Sie vom 27. Februar bis 3. März 2017 zur Unternehmerreise nach Shenzhen, Zhuhai und Guangzhou ein. Dort können Sie sich vor Ort über neue Geschäftschancen in der Automatisierungstechnik informieren und Ihr Unternehmen im dynamischen Markt Südchinas etablieren.
Mittwoch, 21. September 2016 20:39 | Unbekannter Autor | Aus- und Weiterbildung News
Thema: Anreiz- und Vergütungssystem für Führungskräfte. Kooperationsveranstaltung mit dem Human Resources Competence Center Pforzheim. Impulsvortrag von Hagen Busse, Robert Bosch GmbH
Mittwoch, 21. September 2016 20:39 | Unbekannter Autor | Wirtschaftsregion Nordschwarzwald
Am Mittwoch, 16.11.2016 um 18:00 Uhr wird der Film "Ein neues Leben" in der Filmreihe Mädels Only im Kommunalen Kino gezeigt. Ein Kinoformat für Mädchen, Mütter & alle anderen Frauen und Freundinnen. Die Kontaktstelle Frau und Beruf Nordschwarzwald ist Patin des Filmes.
Mittwoch, 21. September 2016 20:39 | Unbekannter Autor | Aktuelle Meldungen
(24.08.2016) - Am 13. September 2016 lädt die IHK Gießen-Friedberg zur Veranstaltung „Kundengewinnung im Internet – Wertschöpfung in Echtzeit“ ein. Die Referenten beleuchten die im Zuge der Digitalisierung veränderten Kundenwünsche und -bedürfnisse.
Mittwoch, 21. September 2016 20:39 | Unbekannter Autor | Ausbildungs-News
Am 11. Oktober findet die jährliche Ausbildungsmesse statt. Von 9 bis 16 Uhr können sich Schüler/innen, Eltern und alle anderen Interessierten in der Friedberger Stadthalle über 98 Berufsbilder informieren. Der Eintritt ist kostenlos!
Mittwoch, 21. September 2016 20:39 | Unbekannter Autor | Pressemitteilungen
Regelmäßig organisiert die Industrie- und Handelskammer (IHK) Darmstadt Rhein Main Neckar einen Infoabend zum Thema Weiterbildung. Dieser soll alle Weiterbildungsmöglichkeiten und Förderungen in der Region vorstellen.
Mittwoch, 21. September 2016 20:39 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Gründung, Sicherung, Nachfolge
Ein entscheidender Erfolgsfaktor in der Selbstständigkeit sind gute Netzwerke. Wie Sie aus neuen Kontakten langfristige Erfolgsbeziehungen machen, vermittelt ein Seminar am 17. Oktober in Hannover.
Mittwoch, 21. September 2016 20:39 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Gründung, Sicherung, Nachfolge
Das Erkennen und Bewerten von betrieblichen Risiken hat für jedes Unternehmen eine existenzielle Bedeutung. Ist Ihr Unternehmen richtig versichert? Ein Seminar am 11. November hilft bei der Einschätzung.
Mittwoch, 21. September 2016 20:39 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Forschung und Innovation
Wie entwickelt man neue Services, gestaltet Neuentwicklungen effizienter und bindet Lead User frühzeitig ein? Diese und weitere Themen werden auf dem 11. IHK-Forum Innovationsmanagement am 11. November bei der Wagner Group GmbH in Langenhagen diskutiert.
Mittwoch, 21. September 2016 20:39 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS International
Mit einfachen Mitteln professioneller wirken: Im Seminar „English Intensive: Presenting Effectively in International Business“ am 15. November können die Teilnehmer ihre Englisch-Kenntnisse in angenehmer Atmosphäre und interaktiv vertiefen und verbessern.
Mittwoch, 21. September 2016 20:39 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS International
Wer im technischen Bereich Englisch sprechen muss, kann sich im IHK-Seminar „English for Technical Staff“ am 15. und 16. November in Hannover die nötigen Grundlagen aneignen.
Mittwoch, 21. September 2016 20:39 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Alle Meldungen
Gemeinsam mit der NBank organisiert die IHK Hannover im Oktober in Hannover und Göttingen kostenfreie Beratungssprechtage zu Förderprogrammen. Die Termine:
Mittwoch, 21. September 2016 16:10 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Unternehmensmeldungen
Arabischsprachige Zielgruppen sind überwältigt mit Websiten, die sie nicht verstehen und mit denen sie sich nicht identifizieren können. Leider erschwert meist die Ressourcenknappheit kleiner und mittelständischer Unternehmen die Herausforderung mehr Aufmerksamkeit seitens arabischer Zielgruppen zu erregen. Am Donnerstag den 27. Oktober 2016 spricht Medigrads-Gründer Henry El-Tamer zwischen 10:00 und 11:00 Uhr in einem kostenlosen Webinar darüber, wie kleine und mittelständische Unternehmen die Kultur- und Sprachbarriere im digitalen Umfeld überwinden können um somit ihren Bekanntheitsgrad im arabischen Sprach- und Wirtschaftsraum zu steigern. Was für Bilingual Branding spricht?
  • 350 Millionen Gesamteinwohner in 15 Ländern mit einem Bevölkerungswachstum von 2.7% sprechen Arabisch
  • 155 Millionen arabischsprachige Internetnutzer repräsentieren 5% der gesamten Online-Bevölkerung
  • Arabisch ist die 4. meistgenutzte Internetsprache (nach English, Chinesisch und Spanisch)
  • In Deutschland sprechen ca. 2 Mio Internetnutzer die arabische Sprache
Interessierte Teilnehmer können sich unter folgendem Link registrieren: http://www.medigrads.com/bilingualbranding Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.
Mittwoch, 21. September 2016 16:10 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Unternehmensmeldungen
Arabischsprachige Zielgruppen sind überwältigt mit Websiten, die sie nicht verstehen und mit denen sie sich nicht identifizieren können. Leider erschwert meist die Ressourcenknappheit kleiner und mittelständischer Unternehmen die Herausforderung mehr Aufmerksamkeit seitens arabischer Zielgruppen zu erregen. Am Donnerstag den 27. Oktober 2016 spricht Medigrads-Gründer Henry El-Tamer zwischen 10:00 und 11:00 Uhr in einem kostenlosen Webinar darüber, wie kleine und mittelständische Unternehmen die Kultur- und Sprachbarriere im digitalen Umfeld überwinden können um somit ihren Bekanntheitsgrad im arabischen Sprach- und Wirtschaftsraum zu steigern. Was für Bilingual Branding spricht?
  • 350 Millionen Gesamteinwohner in 15 Ländern mit einem Bevölkerungswachstum von 2.7% sprechen Arabisch
  • 155 Millionen arabischsprachige Internetnutzer repräsentieren 5% der gesamten Online-Bevölkerung
  • Arabisch ist die 4. meistgenutzte Internetsprache (nach English, Chinesisch und Spanisch)
  • In Deutschland sprechen ca. 2 Mio Internetnutzer die arabische Sprache
Interessierte Teilnehmer können sich unter folgendem Link registrieren: http://www.medigrads.com/bilingualbranding Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnahme.
Mittwoch, 21. September 2016 14:12 | IHK Mittlerer Niederrhein
Kostenloses Angebot für Unternehmen.
Mittwoch, 21. September 2016 13:16 | Meldungen aus Themen
Die Sächsischen Industrie- und Handelskammern möchten den Prozess des Breitbandausbaus mit einer eigenen Umfrage bei den Unternehmen begleiten. Um einen recht praxisnahen Überblick über den Bedarf der Wirtschaft zu erhalten, bitten wir um Ihre Mitarbeit.
Mittwoch, 21. September 2016 02:00 | IHK Kassel-Marburg - RSS-Feed News

Unruhige Zeiten für die Weltwirtschaft: Ein schwächelndes China, Einbruch des Russlandgeschäfts, Euro-Krise, Bürgerkrieg in Syrien, Ölpreisverfall, ein Europa im Umbruch – die Welt steht Kopf. Und viele Unternehmer fragen sich: Droht ein Einbruch des internationalen Geschäfts? Gibt es überhaupt noch Wachstumsmärkte? Wie navigiere ich das Auslandsgeschäft in diesen bewegten Zeiten? 

Antworten auf diese Fragen liefert der 9. IHK-Außenwirtschaftstag NRW – mit mehr als 800 Teilnehmern das größte internationale Business-Event in Nordrhein-Westfalen. Als Keynote-Speaker wird Joschka Fischer, Bundesaußenminister a.D., der Frage „Scheitert Europa?“ nachgehen. Insgesamt 50 Top-Referenten, darunter zahlreiche Spitzenmanager international erfolgreicher deutscher Unternehmen, präsentieren ein attraktives Programm. Hochrangige Politiker wie NRW Wirtschaftsminister Garrelt Duin und der Amerikanische Botschafter S. E. John B. Emerson geben perspektivische Einblicke in wirtschaftliche und politische Trends. 

Erleben Sie spannende Vorträge und Diskussionen, nutzen Sie das umfangreiche Rahmenprogramm für Gespräche und erweitern Sie Ihr Netzwerk. Marktexperten der deutschen Auslandshandelskammern aus 70 Ländern loten in über 600 Einzelgesprächen Ihre Geschäftschancen in gewünschten Zielländern aus. 70 Aussteller präsentieren ihre Produkte und Leistungen rund um das internationale Geschäft. 

Lassen Sie sich inspirieren. Seien Sie dabei, beim 9. IHK-Außenwirtschaftstag NRW am 29. September 2016 in Bielefeld.

Alle Informationen finden Sie unter dem nachstehenden Link.

Mittwoch, 21. September 2016 02:00 | IHK Kassel-Marburg - RSS-Feed News
In Zusamenarbeit mit dem CNA NetWork (Verband der kleinen und mittelständischen Unternehmen) der Emilia Romagna organisierte die Italienische Handelskommer München-Stuttgart eine Unternehmerreise nach Bologna. Das Angebot richtet sich vor allem an Großhändler, Handelsvertreter und Einkäufer aus der mechanischen Industrie (Maschinen-, Werkzeug-, Anlagenbau, Komponente für die Industrie), die die Vorteiler einer internationalen Kooperation nutzen und Geschäftskontakte in Norditalien knüpfen bzw. vertiefen möchten.

Weitere Details entnehmen Sie bitte der Einladung.

Interessenten werden gebeten, bis zum 30. September 2016 die Voranmeldung (siehe nachstehendes Formular) an Frau Pignagnoli-Hoffmann, E-Mail: stuttgart@italcam.de oder pignagnoli@italcom.de zu senden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an
Frau Pignagnoli-Hoffmann
Italienische Handelskammer München-Stuttgart
Tel.: 0711 2268042.
 
Dienstag, 20. September 2016 17:05 | IHK Köln
Kreativwirtschaft trifft sich erstmalig zum Kreativcamp
Dienstag, 20. September 2016 15:20 | IHK Nord Westfalen: Pressemeldungen

Gelsenkirchen / Bottrop / Kreis Recklinghausen. – Unternehmen, Berufskollegs und Flüchtlingsinitiativen aus Gelsenkirchen, Bottrop und dem Kreis Recklinghausen, die sich für die Integration von Flüchtlingen in Ausbildung und Beschäftigung engagieren, können sich bei einer Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen informieren und vernetzen. Die Veranstaltung „Unternehmen integrieren Flüchtlinge“ findet am Montag (26. September 2016) von 16 bis 18:30 Uhr im Wissenschaftspark Gelsenkirchen statt (Munscheidstraße 14).

Einen Überblick über die auftretenden Fragen bei der Integration von geflüchteten Menschen in Ausbildung und Arbeit gibt Mathias Stratmann von „Emscher-Lippe Netzwerk Integration von Asylbewerber/-innen und Flüchtlingen“ (ELNet plus). Unternehmen, die bereits Geflüchtete beschäftigen, berichten über ihre Erfahrungen und geben erste Tipps für die Praxis. Die wichtigsten Fragen zu rechtlichen Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für den betrieblichen Alltag beantworten in aller Kürze Arbeitsagentur und Jobcenter. Sie bieten bei einem anschließenden „Markt der Möglichkeiten“ interessierten Unternehmen eine erste konkrete Beratung an. Außerdem können Unternehmen sich dort mit Flüchtlingsinitiativen, Lehrkräften von internationalen Förderklassen und weiteren Akteuren der lokalen Flüchtlingsarbeit vernetzen und austauschen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Hinweis an die Redaktionen:
Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich willkommen.

Dienstag, 20. September 2016 14:02 | Veranstaltungen im Überblick
13.10.2016-13.10.2016 Glaubitz
Dienstag, 20. September 2016 02:00 | IHK Kassel-Marburg - RSS-Feed News

Der Tag der Handelsvertreter in Nordhessen, der am Freitag, 30. September von 13 bis 18 Uhr in der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg stattfindet, wird in diesem Jahr mit einer internationalen Katalogmesse beginnen. Branchenübergreifend präsentieren sich dort Firmen aus Belgien, Österreich und Ungarn, die aktuell Handelsvertretungen und/oder Vertriebspartner in Deutschland suchen. Die Wirtschafts- und Handelsattachés der Regionen und Länder stehen dabei für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung.

Weiterhin erwarten die Teilnehmer der Veranstaltung, die von der IHK Kassel-Marburg und dem CDH Mitte, Wirtschaftsverband für Handelsvermittlung und Vertrieb in Hessen, zwei Vorträge. Zu Beginn zeigt Prof. Dr. Andreas Mann, Inhaber des Lehrstuhls für Marketing und Leiter des Dialog Marketing Competence Centers an der Universität Kassel, wie Verkaufsmaßnahmen und das Umfeld auf Kaufentscheidungen wirken. Kaufentscheidungen - auch von Einkäufern in Unternehmen - sind in der Regel gar nicht so rational wie man annimmt. Neuere Erkenntnisse aus der verhaltens- und neurowissenschaftlichen Forschung belegen, dass alle Entscheidungen zum großen Teil emotional sind und unbewusst getroffen werden.

Im zweiten Beitrag beleuchtet Gabriele Gruffke, Rechtsanwältin für Handelsvertreter-recht aus Kassel, die Anforderungen an einen "europäischen Handelsvertreter". Die Konzentration auf Hersteller- wie auf Kundenseite schreitet voran. Wie sollen neue Kunden mit altbekannten Produkten geworben werden? Ein möglicher Ausweg ist die Aufnahme ausländischer Hersteller und Produkte. Gruffke skizziert, wie man die Bezie-hung zu europäischen Herstellern gestaltet und was bei Vertragsschluss zu beachten ist.

Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich bei: Elke Beyer, Telefon: 0561 7891-271, per E-Mail an beyer@kassel.ihk.de oder online unter www.ihk-kassel.de im Bereich Veranstaltungen. Anmeldeschluss ist Montag, 26. September.

Montag, 19. September 2016 14:46 | ihkberlin | IHK 4 Startups | Berlin


Wachstums-Ranking

Bereits im letzten Jahr haben wir als Partner des Wachstums Ranking der Gründerszene zum Mitmachen aufgerufen. Mit Erfolg! Denn die drei wachstumsstärksten Unternehmen Deutschlands kamen alle aus Berlin. Wer dieses Jahr dabei sein will, kann sich noch bis Ende September bewerben!

Mit dem Wachstums-Ranking will das Online-Portal Gründerszene das Bewusstsein für deutsche Digitalunternehmen erhöhen. Mittels vergleichbarer Daten wird eine Übersicht über die Digitalszene geschaffen, die frühzeitig Erfolgsstart-ups und HiddenChampions identifizieren kann.

Die Rangfolge der teilnehmenden Unternehmen wird anhand der durchschnittlichen, jährlichen Wachstumsrate (CAGR) der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre (2013-2015) festgelegt. Die Finanzkennzahlen sind dabei übrigens ausschließlich für KPMG sichtbar, der die Wachstumsraten der teilnehmenden Unternehmen errechnet. Veröffentlicht werden nur prozentuale Wachstumsraten.

In einer Sonderkategorie „UmsatzChampions“ werden zusätzlich die Unternehmen mit den höchsten absoluten Umsätzen geehrt. Auch hier dient die Auszeichnung als Indikator für eine außergewöhnlich starke Wirtschaftskraft.

Die finalen Platzierungen des Gründerszene Wachstums-Rankings werden am 08. Dezember 2016 im Rahmen eines Gala Dinners, sowie im Gründerszene Printmagazin und natürlich auch auf unserem Blog veröffentlicht.

Hier geht’s zur Anmeldung (bis 30.9.16)

Foto © Vertical Media GmbH

Montag, 19. September 2016 12:03 | IHK Mittlerer Niederrhein
Termin: 10.11.2016 Kurzanalyse Ihrer Internetseiten aus Sicht einer Suchmaschine mit zahlreichen Praxistipps! Wie bewerten Google & Co Ihre Internetseite? Wie wird Ihre Seite im Internet besser gefunden? Welche Maßnahmen im Bereich Suchmaschinenoptimierung (SEO) machen für KMUs Sinn?
Samstag, 17. September 2016 08:19 | Unbekannter Autor | Existenzgründung
Die Düsseldorfer Gründer von intueat haben am kommenden Dienstag, 20. September, einen Auftritt in der VOX-Sendung „Die Höhle der Löwen“.
Samstag, 17. September 2016 08:19 | Unbekannter Autor | News/Infos
Aufstieg und Karriere – diese Themen dominierten das diesjährige Frauenwirtschaftsforum am 15. September in der IHK Düsseldorf. Anna Dimitrova, Geschäftsführerin Strategy & Digital bei Vodafone Deutschland, und Ministerin Barbara Steffens gaben Tipps, wie Frauen es auf der Karriereleiter nach oben schaffen können.
Samstag, 17. September 2016 08:18 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Industrie, Innovation | Umwelt, Umwelt, Technologie, Energie, Industrie in Münster, 01 - VA-Zentralredaktion

29. September 2016
17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: Janinhoff GmbH & Co KG
Veranstalter: Effizienz-Agentur NRW, Handwerkskammer Münster, Verein Deutscher Ingenieure, IHK Nord Westfalen
In nahezu allen Branchen des produzierenden Gewerbes wird Druckluft eingesetzt. Druckluftnutzung .. [mehr]
Samstag, 17. September 2016 08:18 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Starthilfe und Unternehmensförderung, Gründung und Festigung, Steuern, 01 - VA-Zentralredaktion, Unternehmensführung

29. September 2016
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort: Haus Hakenfort
Veranstalter: IHK Nord Westfalen
Sie haben in den letzten Monaten ein Gewerbe angemeldet. Für Sie bieten die IHK Nord Westfalen mi.. [mehr]
Samstag, 17. September 2016 08:18 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Gründung und Festigung, Starthilfe und Unternehmensförderung, Unternehmensführung

04. Oktober 2016
09:30 Uhr - 11:30 Uhr
Ort: IHK Nord Westfalen in Gelsenkirchen
Veranstalter: IHK Nord Westfalen in Gelsenkirchen
Er richtet sich an neue Arbeitgeber, Steuerberater sowie Personalsachbearbeiter, Lohnbuchhalter i.. [mehr]
Samstag, 17. September 2016 08:18 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Gründung und Festigung, Starthilfe und Unternehmensförderung

04. Oktober 2016
15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort: Handwerkskammer Münster
Veranstalter: Handwerkskammer Münster
Von der persönlichen Eignung über Anmeldeformalitäten, betriebliche und private Versicherungen, b.. [mehr]
Samstag, 17. September 2016 08:18 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
Existenzgründung und Weiterbildung sind am 22. September Hauptthemen in der Stadthalle
Samstag, 17. September 2016 08:18 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
40 Freiburger Anbieter präsentieren ihr Kursangebot am 29. September
Samstag, 17. September 2016 08:18 | Unbekannter Autor | Tourismus
Beginn: 31.10.2016, 09.00 - 17.00 Uhr, Tourismus Akademie Baden-Württemberg in Freudenstadt. Dieser Lehrgang dient als Prüfungstraining für den WSET® Level 3 Award in Wines and Spirits, der über Level 2 hinaus ein noch umfassenderes Wissen über die Weine und Spirituosen der Welt vermittelt. Besonderes Augenmerk wird auf die Verkostungstechnik und die Kommunikation von Wahrnehmung und Weinkenntnissen gelegt.
Samstag, 17. September 2016 08:18 | Unbekannter Autor | Wirtschaftsregion Nordschwarzwald
Wir laden Sie zur Auftaktveranstaltung unseres Forums E-Commerce ein!
Freitag, 16. September 2016 02:00 | IHK Kassel-Marburg - RSS-Feed News

Ein interessanter und ansprechender Webauftritt ist das digitale Aushängeschild für jedes Unternehmen. Im Rahmen der kostenfreien Veranstaltung „Wie Websites aussehen müssen, die Ergebnisse bringen - mit Live-Websitecheck“, die am Dienstag, 27. September, von 14 bis 16 Uhr, in der Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg, Kurfürstenstraße 9 in Kassel, stattfindet, lernen die Teilnehmer aktuelle Anforderungen an eine zeitgemäße und moderne Website kennen. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, ein Live-Feedback sowie Verbesserungsvorschläge zur eigenen Website zu erhalten und individuelle Fragen zu klären. Referenten sind Britta Schwab und Christoph Gärtner von der Werbeagentur Pixelwerker in Kassel. Diese Veranstaltung findet im Rahmen des IHK-Schwerpunktthemas Wirtschaft DIGITAL statt.

Unter www.ihk-kassel.de/wirtschaftdigital erfahren Unternehmer kostenlos mehr darüber, wie sie den digitalen Wandel gestalten können.

Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist unbedingt erforderlich bei: Elke Beyer, Telefon: 0561 7891-271, per E-Mail an beyer@kassel.ihk.de oder online unter www.ihk-kassel.de im Bereich Veranstaltungen. Anmeldeschluss ist Freitag, 23. September.

Donnerstag, 15. September 2016 17:22 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Unternehmensmeldungen
In einem kostenfreien Webinar (Online-Vortrag) erklärt Melanie Vogel, Geschäftsführerin der AGENTUR ohne NAMEN GmbH das Konzept der "Business-Salutogenese" und erläutert die dynamischen Wechselwirkungen, die zur Entstehung und Erhaltung von gesunden Organisationen, Teams und Individuen führen, um die Produktivität und Kreativität von Menschen und Organisation wiederherzustellen. Das Webinar findet am 28. Oktober von 10:00 - 11:00 Uhr statt. Teilnehmen können Recruitier_innen, Personalentwickler_innen, Führungskräfte im HR-Bereich, Geschäftsführer_innen und Innovation-Manager_innen aus Unternehmen, die Veränderungs- und Transformationsprozesse begleiten müssen und den Menschen in diesem Wandlungsprozess nicht vergessen wollen. Die WHO sieht Stress als eine der größten Gesundheitsrisiken des 21. Jahrhunderts und prognostiziert, dass bis zum Jahr 2020 Depressionen zur zweithäufigsten Volkskrankheit zählen werden. Laut Statistischem Bundesamt lag der Wertschöpfungsausfall durch Krankheit allein im Jahr 2009 bei 225 Milliarden Euro. Zusätzlich entsteht ein jährlicher Wertschöpfungsausfall von rund 75 Milliarden Euro aufgrund von Angst. Kranke oder ängstliche MitarbeiterInnen führen zu kranken Unternehmen - und umgekehrt. Im Business-Kontext hat Gesundheit eine systemische Komponente, denn Stress, Angst und Unzufriedenheit entstehen durch eine gestörte Kommunikation und durch eine fehlende Kooperation zwischen Teams und Vorgesetzten. Auch die Ergebnisse des diesjährigen HR Future Trends der AGENTUR ohne NAMEN zeigen: Die Belastungen der VUCA-Welt sind in Corporate Germany angekommen:
  • 44,6% der Befragten geben zu, dass die psychische Belastung deutlich ansteigt. 39,2% stellen einen vermehrten Anstieg psychischer Erkrankungen innerhalb ihrer Belegschaft. Psychische Erkrankungen sind häufig Folgen akuter Anpassungsprobleme und belastender Arbeitssituationen. Psychische Erkrankungen kosten und wirken sich negativ auf die Produktivität eines Unternehmens aus.
  • Bei 51,4% der Unternehmen steigt die Arbeitszeit der außertariflich beschäftigten Mitarbeitenden. Eine hohe Arbeitsbelastung, gekoppelt an eine steigende Arbeitszeit, sorgt für Überlastung, die - dauert sie an - psychisch belastend werden kann.
  • Bei 70,3% der Befragten steigen die Anforderungen an die Mitarbeitenden. Zahlreiche Studien belegen den Zusammenhang zwischen erhöhten Anforderungen, einer Zunahme an Stress und den daraus resultierenden Folgen für die Gesundheit.
  • 52,7% stellen eine zunehmende Überforderung der Führungskräfte fest. Der HR Future Trends 2016 zeigt deutlich: Die Belegschaft vieler Unternehmen wandelt auf einem schmalen Grad zum Burnout. Hohe Anforderungen und Belastungen sorgen für steigende Krankenstände und Fehlzeiten.
Donnerstag, 15. September 2016 12:50 | Unbekannter Autor | Pressemeldungen
Um das Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ geht es am Donnerstag, 22. September, von 16 bis 19 Uhr in der IHK Düsseldorf, Ernst-Schneider-Platz 1, 40212 Düsseldorf.
Donnerstag, 15. September 2016 12:50 | Unbekannter Autor | Pressemeldungen
Speziell an Gründer sowie an kleine und mittelständische Unternehmen richtet sich die Veranstaltung „Die Zukunft des Marketing ist digital“, zu der die IHK Düsseldorf am 19. September, 16 bis 18.30 Uhr, in ihre Räume am Ernst-Schneider-Platz 1, 40212 Düsseldorf, einlädt.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | Unbekannter Autor | Neuigkeiten aus dem Bereich "Innovation und Umwelt"
Wer mit Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe über die Zukunft der Gesundheitsversorgung diskutieren möchte, hat dazu am Dienstag, 11. Oktober, Gelegenheit. Der Industrie- und Handelskammern in NRW e.V. lädt zum Dialog nach Bochum ein.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | Unbekannter Autor | Neuigkeiten aus dem Bereich "Ausbildung und Weiterbildung"
Am Dienstag, 8. November, können sich Unternehmen zum neunten Mal im Technologiezentrum Aachen präsentieren oder durch organisierte Bus-Touren am Standort zeigen, welche attraktiven Arbeitsplätze und Aufstiegschancen in der Region bereitstehen.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Finanzierung, Gründung und Festigung

27. September 2016
Ort: IHK Nord Westfalen in Gelsenkirchen
Veranstalter: IHK Nord Westfalen
Zielgruppen sind Existenzgründer, junge Unternehmen, Gründer aus Hochschulen sowie mittelständis.. [mehr]
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Starthilfe und Unternehmensförderung, Gründung und Festigung, Unternehmensführung

27. September 2016
09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: STARTERCENTER NRW Emscher-Lippe bei der Stadt Bottrop
Veranstalter: STARTERCENTER NRW Emscher-Lippe bei der Stadt Bottrop
Junge Unternehmerinnen und Unternehmer können beispielsweise feststellen, dass der Markt auf ihr.. [mehr]
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Hotel- u. Gastgewerbe, Dienstleistungen, Tourismus, 01 - VA-Zentralredaktion, Digitale Witschaft, Handel

27. September 2016
18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Ort: Stadtbauraum
Veranstalter: IHK Nord Westfalen
Gleichzeitig erwartet er gute Beratung beim Einkauf vor Ort. Handel und Dienstleistungen stehen v.. [mehr]
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | Unbekannter Autor | International
Harmonisiertes System / Exportkontrolle beim Technologietransfer / Entsendung Frankreich: Umstellung auf online-Anmeldung ab 1.10.2016 / Fokus Iran informiert über aktuelle Entwicklungen / EU plant Unterzeichnung von CETA im Herbst 2016 / Internationale Beratungstage auf der GlobalConnect 26. und 27. Oktober 2016 in Stuttgart
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | Unbekannter Autor | Wirtschaftsregion Nordschwarzwald
Kostenfreie Info-Veranstaltung am 28.09.2016 um 17.30 Uhr im IHK Haus in Pforzheim zum Thema: Cyber-Sicherheit und -Prävention.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | Unbekannter Autor | Wirtschaftsregion Nordschwarzwald
05.08.2016. Die AMB, die internationale Ausstellung für Metallbearbeitung vom 13. bis 17. Spemteber, ist die Leitmesse der Branche. Ressourcen- und Energieeffizienz liegen weiterhin im Fokus. Deshalb ist auch die KEFF Nordschwarzwald vertreten.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | Unbekannter Autor | Aus- und Weiterbildung News
Netzwerkveranstaltung. Die Veranstaltung vermittelt Methodiken, die "Personalern" und Entscheidern ermöglichen, Potenziale von Mitarbeitern und Bewerbern zu erkennen und zu entwickeln.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | Unbekannter Autor | Weiterbildungs-News
(09.09.2016) - Im IHK-Tagesseminar „Online Marketing / Social-Media-Strategien“ am 22.09.2016 in Friedberg erfahren die Teilnehmer/innen alles, um Online-Marketing und Social-Media erfolgreich zu nutzen und die Schwierigkeiten zu beachten.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | Unbekannter Autor | Aktuelle Meldungen
(14.09.2016) - Ein zweiteiliges CE-Seminar der IHK Gießen-Friedberg bietet Unternehmen Hilfe zur Selbsthilfe. Das Seminar führt in die rechtlichen Grundlagen ein, zeigt alle CE-Maßnahmen auf und fasst dabei diese Maßnahmen handlungsorientierend zusammen.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | Unbekannter Autor | Aktuelle Meldungen
(13.09.2016) - In einem zweitägigen Seminar der IHK Gießen-Friedberg am 10. und 11. Oktober lernen Sie am ersten Tag die Stolperfallen kennen, die viele Projekt- und Innovationsentscheidungen verzögern und gefährden. Stichwort: Kanban-Prinzipien.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | Unbekannter Autor | Aktuelle Meldungen
(13.09.2016) - Die IHK lädt am 20. September 2016 ab 14:00 Uhr Unternehmer und Erfinder zum Erfindersprechtag in die Geschäftsstelle Friedberg, Goetheplatz 3, ein.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | Unbekannter Autor | Pressemitteilungen
Mehr als 700 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Kultur nahmen am IHK-Sommerfest teil, welches traditionell im Spätsommer stattfindet. Wegen des offiziellen Deutsch-Mexikanischen Jahres stand das Sommerfest diesmal unter dem Motto „Mexiko“.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Gründung, Sicherung, Nachfolge
Am 26. September bietet das Gründungsforum Region Göttingen einen kostenfreien Gründer-Sprechtag an. In Einzelgesprächen können sich Interessierte dabei von Experten individuell und vertraulich beraten lassen.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Gründung, Sicherung, Nachfolge
Jederzeitige Zahlungsfähigkeit ist Grundvoraussetzung für wirtschaftlichen Handlungsspielraum. Im Workshop am 26. Oktober werden Instrumente, Einflussgrößen und Steuerungsmechanismen der Liquiditätsplanung und -steuerung anhand praktischer Beispiele erarbeitet.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS International
Das Land Niedersachsen führt bei den Industrie- und Handelskammern Hannover (30. November) und Osnabrück (1. Dezember) wieder internationale Beratertage durch. Es kommen die niedersächsischen Repräsentanten und Partner aus China, Iran, Russland, USA, Polen, Skandinavien, Kuba/Panama und der Türkei.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS International
Die IHK Hannover bietet zusammen mit der AHK Australien am 30. September Inhouse-Beratungen zu Australien an. In einstündigen Gesprächen können sich Unternehmen über die Möglichkeiten eines Markteintritts und einer Marktausweitung informieren oder Problemlösungen für Geschäfte mit australischen Geschäftspartnern besprechen.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS International
Die Politik bezieht Stellung, Branchen- und Interessensvertreter analysieren, Experten raten und Unternehmer berichten – am 22. September dreht sich bei einer Veranstaltung in der IHK Hannover alles um Lateinamerikas neuen Hoffnungsträger: Argentinien.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Alle Meldungen
Die Veranstaltung „Nach dem Scheitern – Wege zum Neustart“ des Verbands deutscher Unternehmerinnen (VdU) und der IHK Hannover soll am 28. September zeigen, dass Scheitern auch die Chance für einen Neuanfang sein kann.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | Unbekannter Autor | Medieninformationen
Informationen und Entscheidungshilfen für den Schritt in die Selbstständigkeit bietet die IHK-Geschäftsstelle Schleswig im Rahmen ihres 9. Existenzgründertages.
Donnerstag, 15. September 2016 12:49 | Unbekannter Autor | Energie
Die seit nunmehr acht Jahren bestehende Regionaltagung "Effiziente Gebäude 2016“ ist auch dieses Jahr am 29. September 2016 in Kiel Anziehungspunkt für über 250 Fachleute und 20 Aussteller.
Donnerstag, 15. September 2016 10:57 | Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein: Aktuelle Nachrichten
Am 13. und 14. Oktober findet bei der Wirtschaftsakademie in Glinde ein Aufbauseminar „Fachkunde Betrieblicher Datenschutz nach BDSG“ statt, das sich an Datenschutzbeauftragte und Beschäftigte, die über bereits Grundkenntnisse im Datenschutz verfügen, richtet. Anmeldungen für die zweitägige Weiterbildung sind noch bis zum 30. September möglich sind.

Das Seminar dient zur Vertiefung der Aufgaben eines betrieblichen Datenschutzbeauftragten. Die Teilnehmenden lernen, die Geschäftsführung in datenschutzrechtlichen Fragen zu unterstützen. Zudem stehen unter anderem die Themen Arbeitnehmerdatenschutz, Datenschutzkontrollen sowie relevante Rechtsvorschriften für die Internet- und E-Mail-Nutzung im Unternehmen auf dem Programm. Das Seminar findet jeweils von 8:00 bis 15:00 Uhr statt und schließt mit einem Zertifikat der Wirtschaftsakademie ab.

Informationen und Anmeldung bei Isabella Naulin von der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein unter (0 40) 3 48 59 99 – 20 oder per E-Mail an isabella.naulin@wak-sh.de sowie hier im Internet.
Mittwoch, 14. September 2016 10:52 | Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein: Aktuelle Nachrichten
Das Bildungszentrum für Tourismus und Gastronomie (BTG) der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein informiert am 26. September über die Weiterbildung zu IHK-geprüften Küchenmeistern. In der Flensburger Chaussee 30 in Husum erfahren Interessierte um 15:00 Uhr alles zu Inhalten, Perspektiven und Fördermöglichkeiten der Weiterbildung.

Mit ihrem frischen Wissen sind die zukünftigen Meister in der Lage, einen Küchenbetrieb zu organisieren und zu leiten. Dazu stehen unter anderem Unternehmensführung, Rechnungswesen und Mitarbeiterführung auf dem Themenplan. Zudem lernen sie, ernährungswissenschaftliche Erkenntnisse anzuwenden oder Angebote zu vermarkten. Der viermonatige Lehrgang in Vollzeit bereitet auf eine Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor und startet am 9. Januar kommenden Jahres. Eine Förderung über das neue Aufstiegs-BAföG ist möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Sabine Christiansen unter Tel. (0 48 41) 96 08 – 30, per E-Mail an sabine.christiansen@wak-sh.de sowie hier im Internet.
Mittwoch, 14. September 2016 07:59 | Meldungen im Überblick
Interessierte Unternehmen erhalten bei der IHK Dresden kostenfreie Tickets für die Messen AIRTEC + Euromold 2016, die parallel vom 25. bis 27. Oktober 2016 in München stattfinden.
Mittwoch, 14. September 2016 00:00 | IHK Köln
Am Freitag, 23. September 2016, bundesweit!
Dienstag, 13. September 2016 17:21 | IHK Nord Westfalen: Pressemeldungen

Kreis Warendorf/Bielefeld. – Nils Bracker, Vorstand der PRÄZI-Flachstahl AG aus Everswinkel, ist einer von gut 800 Teilnehmern, die am 29. September beim IHK-Außenwirtschaftstag NRW in Bielefeld erwartet werden. Bracker selbst erwartet von der landesweit größten Veranstaltung dieser Art  „Information und Inspiration zur Erweiterung des eigenen Auslandsgeschäfts, auch außerhalb der EU“. Denn der Export ist für den Stahlspezialisten aus dem Kreis Warendorf von großer Bedeutung.

Besucher der Internetseite des Unternehmens erkennen die Bedeutung des internationalen Geschäfts schon an den acht Flaggen, die zeigen, in welchen Fremdsprachen die PRÄZI Flachstahl AG ihren Kunden Informationen anbietet. Bracker: „Der Anteil am Gesamtumsatz, den die Gruppe im Ausland erzielt, beträgt mehr als ein Drittel.“ Diesen Anteil will Bracker „auf jeden Fall halten, besser noch: steigern“.

Was für das Unternehmen aus Everswinkel gilt, betrifft in noch stärkerem Maße den gesamten Kreis Warendorf. Die Exportquote der Industrie lag hier im vergangenen Jahr bei 48 Prozent. Das ist der höchste Wert unter den Münsterlandkreisen. 3,15 Milliarden Euro Umsatz erreichte die Industrie aus dem Kreis Warendorf jenseits der deutschen Grenze. „Jeder zweite Euro kommt mittlerweile aus dem Ausland“, verdeutlicht Prof. Dr. Bodo Risch, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Vor zehn Jahren noch lag die Exportquote im Kreis erst bei 38 Prozent. Risch: „Der Erfolg der Unternehmen und unser Wohlstand hängt immer stärker vom Auslandsgeschäft ab.“ Das allerdings gerät angesichts zunehmender Risiken und Krisen ins Stocken.

Im Kreis Warendorf ging der Export im ersten Halbjahr 2016 um fast elf Prozent zurück. „Das Russlandgeschäft ist eingebrochen, China schwächelt, dann der Brexit und die Auswirkungen des Putschversuchs in der Türkei. Dazu der Verfall des Ölpreises, der die Kaufkraft der Förderländer schwächt“, nennt Risch einige Ursachen, warum nach seiner Einschätzung von der Weltwirtschaft in diesem Jahr nur geringe Zuwächse zu erwarten sind. „Die Unternehmen kämpfen im internationalen Geschäft mit kräftigem Gegenwind, der Protektionismus ist wieder auf dem Vormarsch“, resümiert der IHK-Außenwirtschaftsexperte.

Für Risch ist der IHK-Außenwirtschaftstag in Bielefeld deshalb auch „so etwas wie eine Trotzreaktion, ein Workshop mit Experten, um miteinander zu sehen, wie man in einem schwierigen Umfeld das Beste aus der Situation macht, sprich: lohnende neue Märkte und Handelspartner findet“. Dazu stehen den Teilnehmern 50 Top-Referenten, Vertreter deutscher Auslandshandelskammern aus 70 Ländern sowie 40 Aussteller mit Produkten rund um das Auslandsgeschäft zur Verfügung.

Die IHK Nord Westfalen betreut am 29. September in Bielefeld ein besonders heißes Thema: Die Folgen des „Brexit“ für die Unternehmen in NRW. Großbritannien ist deren drittwichtigster Handelspartner. „Den Firmen ist natürlich sehr daran gelegen, die guten Kunden auf der Insel nicht zu verlieren“, sagt Risch. Aber immerhin 80 Prozent der befragten deutschen und britischen AHK-Mitgliedsunternehmen erwarten einen Rückgang der Geschäfte. Keynote-Speaker beim IHK-Außenwirtschaftstag ist Ex-Außenminister Joschka Fischer. Er fragt angesichts der aktuellen Entwicklungen: „Scheitert Europa?“

Dienstag, 13. September 2016 16:37 | captain-melina | IHK 4 Startups | Berlin


Einladung zu Deutschlands größter Gründermesse

Kaum ist die Lange Nacht der Start-ups vorbei, steht bereits das nächste große Event vor der Tür. Am 07. und 08. Oktober finden die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) in der ARENA Treptow statt. Die größte Gründermesse Deutschlands wird von diversen kostenlosen Workshops und Seminaren - auch in englischer Sprache - begleitet.

Ihr habt hier die Gelegenheit, Informationen zu allen gründungsrelevanten Themen wie Finanzierung, Recht oder Marketing zu erhalten. Außerdem erfahrt Ihr in Workshops wie Ihr bspw. Euer Geschäftsmodell entwickeln oder internationale Märkte erschließen könnt.

Auch ein Besuch der Ausstellungsfläche lohnt sich. Die rund 150 Aussteller und Berater halten eine Vielzahl an wertvollen Tipps und Informationen bereit. Diese Masse an Informationen stellt Euch als Besucher allerdings auch vor eine große Herausforderung: Wie finde ich die für mich relevanten Personen und Informationen? Empfehlenswert ist es daher, sich seine Fragen und Schwerpunktthemen im Voraus genau zu überlegen und die dafür relevanten Aussteller zu identifizieren. Eine Übersicht sowie den Lageplan findet Ihr hier.

Die IHK ist übrigens sowohl als Aussteller als auch im Seminarprogramm vertreten. Wir freuen uns auf Euren Besuch an unserem Stand C05 oder in einem unserer Seminare:

Freitag, 07.10.2016

12:30 bis 13.30 Uhr: RICHTIG selbständig machen - Welche Gründungsformalitäten zu erledigen sind

12:45 bis 13:30 Uhr: Den Businessplan vorbereiten

14:00 bis 15:00 Uhr: Werde Nachfolger/-in - Unternehmensnachfolge - ein Weg zum eigenen Unternehmen

Samstag, 08.10.2016

14:30 bis 15:00 Uhr: Förderung von Existenzgründungen für Migranten

Und noch ein Tipp für alle nicht-deutschsprachigen Gründer: Rund um die deGUT werden in Zusammenarbeit mit Einrichtungen der ethnischen Communities Orientierungsseminare in den jeweiligen Muttersprachen angeboten. Ob vietnamesisch, russisch oder türkisch - das Angebot ist vielfältig. Die Kosten dafür betragen nur 10 Euro. Eine Übersicht der Seminare findet Ihr unter http://zukunftplanen-chancensehen.de/anmeldung-2/.

Foto © deGUT

Dienstag, 13. September 2016 14:44 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Pressemeldungen
Das Thema Altersabsicherung wird von vielen Unternehmern immer wieder in weite Ferne geschoben. Wenn es dann zum Tragen kommt, ist die Auswahl an möglichen Regelungen und Produkten oft eingeschränkt. Auch der erhoffte Verkaufserlös eines Unternehmens deckt nicht immer die finanziellen Ansprüche im Alter. Welche Möglichkeiten sich dem Unternehmer zum Thema Altersvorsorge bieten und welche steuerlichen Aspekte zu berücksichtigen sind, zeigt das Netzwerk mit seiner Veranstaltung am 19. September 2016, 17.00 - 19.00 Uhr, im Sitzungssaal der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn auf. Im Anschluss an den Vortrag und die Diskussion stehen Referent, Diskussionsteilnehmer und Netzwerkpartner an Thementischen für individuelle Fragen zur Verfügung. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Das "Netzwerk Unternehmensnachfolge und -sicherung der Region Bonn/Rhein-Sieg" ist ein regionaler Zusammenschluss aus Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammer, Banken, Verbänden und Wirtschaftsförderung. Nähere Informationen bei Regina Rosenstock, Telefon 0228/2284-181, E-Mail rosenstock@bonn.ihk.de. Um Anmeldung bei Nadine Odenthal wird gebeten unter Telefon 0228/2284-169 oder per E-Mail an odenthal@bonn.ihk.de.
Dienstag, 13. September 2016 14:03 | Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein: Aktuelle Nachrichten
Datenschutzbeauftragte sorgen für einen sicheren Umgang mit personenbezogenen Daten im Betrieb - das nötige Wissen für diese Aufgabe bietet die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Lübeck mit dem Grundlagenseminar „Fachkunde Betrieblicher Datenschutz nach BDSG“. Die zweitägige Weiterbildung findet am 26. und 27. September statt.

Auf dem Themenplan stehen unter anderem Datenschutzrecht, IT-Grundlagen und Datensicherheit. Weiterhin erfahren die Teilnehmenden, welche praktischen Aufgaben ein Datenschutzbeauftragter übernimmt. Das Seminar richtet sich sowohl an neu bestellte als auch an bereits tätige Datenschutzbeauftragte, die ihr Wissen auffrischen und auf den neusten rechtlichen Stand bringen wollen. Zudem erfahren Führungskräfte, welche Rahmenbedingungen für die Bestellung einer entsprechenden Fachkraft erforderlich sind. Das Seminar findet jeweils von 8:00 bis 15:00 Uhr statt und schließt mit einem Zertifikat der Wirtschaftsakademie ab.

Informationen und Anmeldung bei Annette Schewe-Kruse von der Wirtschaftsakademie unter (04 51) 5 02 61 11 oder per E-Mail an annette.schewe-kruse@wak-sh.de sowie hier im Internet.
Montag, 12. September 2016 16:38 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Pressemeldungen
52.000 Unternehmen aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg wählen in den kommenden vier Wochen mit der Vollversammlung ihr oberstes Entscheidungsorgan. "Mit den IHK-Wahlen stellen die regionalen Unternehmen selbst die Weichen für ihre Wirtschaftsvertretung in den kommenden fünf Jahren. Selbstbestimmung und Partizipation wird immer gefordert. Jetzt besteht die Chance dazu. Deshalb mein Appell: mitmachen und abstimmen!", so IHK-Vizepräsident Fritz-Georg Dreesen, der selber nicht erneut kandidiert. Für das regionale Parlament der Wirtschaft stellen sich 106 Kandidaten zur Verfügung, darunter sind 24 Unternehmerinnen. Die Wahl zur Vollversammlung findet vom 14. September bis zum 4. Oktober statt, die Amtsperiode beginnt am 1. Januar 2017 und endet am 31. Dezember 2021. Die Vollversammlung als wichtigstes Organ der Kammer bestimmt die Ausrichtung der IHK, besitzt das alleinige Haushaltsrecht, legt die Höhe der IHK-Beiträge fest und besitzt weitgehende Rechtsetzungs- und Kontrollrechte. Alle Mitglieder der Vollversammlung entstammen Unternehmen der Region und arbeiten rein ehrenamtlich. Insgesamt werden in zwölf Wahlgruppen 58 Sitze vergeben. Ausschlaggebend für die Bildung der Wahlgruppen, der Wahlbezirke und die Verteilung der Sitze in den einzelnen Wahlgruppen sind die wirtschaftlichen Besonderheiten des IHK-Bezirks sowie die gesamtwirtschaftliche Bedeutung der Gewerbegruppen. Die Größe der Wahlgruppe richtet sich insbesondere nach dem Gewerbeertrag, der Beschäftigtenzahl und der Zahl der ihnen zuzurechnenden IHK-Zugehörigen. Wahlberechtigt sind alle IHK-zugehörigen Unternehmen. Sie haben jeweils eine Stimme. Nähere Informationen gibt es unter http://ehrenamt.ihk-bonn.de.
Montag, 12. September 2016 15:45 | DIHK.de: "Bericht aus Brüssel" 2016
In seiner "State of the Union"-Rede will Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am 14. September erklären, wie es im Jahr 2016 um die EU steht. Der "Bericht aus Brüssel" zieht in seiner ersten Ausgabe nach der Sommerpause eine eigene (Zwischen-) Bilanz.
Montag, 12. September 2016 09:00 | DIHK.de: News und Artikel zum Thema "Wirtschaft digital"
Die Digitalisierung beeinflusst zunehmend auch die Gestaltung und Funktion von Textilien. Herausragende Innovationen wie Wearables, eTextiles, FashionTech & Co. ebnen den Weg für neue Business-Modelle. Eine Veranstaltung Ende Oktober in Berlin verspricht interessante Erkenntnisse.
Sonntag, 11. September 2016 08:10 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Aus- und Weiterbildung, Ausbildungsbetriebe, Fachkräftesicherung, 01 - VA-Zentralredaktion

26. September 2016
16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Ort: Wissenschaftspark
Veranstalter: IHK Nord Westfalen
Bei einem „Markt der Möglichkeiten“ können Unternehmen Kontakte zu Arbeitsagentur, Jobcenter, Ber.. [mehr]
Samstag, 10. September 2016 10:48 | Unbekannter Autor | Presse und Öffentlichkeitsarbeit
(8. September 2016) Wer nachhaltig Klima und Umwelt schonen will, muss mit Ressourcen effizient umgehen. Aber was verbirgt sich hinter dem sperrigen Begriff „Ressourceneffizienz“? Vom 8. bis 16. September thematisiert die Südwestfälische Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) den effizienten Umgang mit Ressourcen und Energie in einer „Woche der Effizienz“ mit drei Fachveranstaltungen und einer begleitenden Ausstellung.
Samstag, 10. September 2016 10:47 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Hotel- u. Gastgewerbe

20. September 2016
12:00 Uhr - 16:15 Uhr
Ort: IHK Nord Westfalen in Münster
Veranstalter: IHK Nord Westfalen
Die IHK-Bescheinigung über den Besuch der Unterrichtung ist Voraussetzung zur Erlangung der Gasts.. [mehr]
Samstag, 10. September 2016 10:47 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Finanzierung, Starthilfe und Unternehmensförderung, 01 - VA-Zentralredaktion

21. September 2016
Ort: IHK Nord Westfalen in Gelsenkirchen
Veranstalter: IHK Nord Westfalen
Das Betreuungs- und Beratungsangebot richtet sich an bestehende Unternehmen und potentielle Nachf.. [mehr]
Samstag, 10. September 2016 10:47 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Aus- und Weiterbildung, Ausbildungsbetriebe, Schüler, Lehrer, Fachkräftesicherung, 01 - VA-Zentralredaktion

24. September 2016
13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Volksbank Bocholt eG
Veranstalter: Volksbank Bocholt
Die Suche nach dem passenden Beruf gestaltet sich immer schwieriger. Längst zählen nicht nur mehr.. [mehr]
Samstag, 10. September 2016 10:47 | Weiterbildung in Baden-Württemberg
Lese- und Schreibkompetenzen Erwachsener verbessern
Samstag, 10. September 2016 10:47 | Unbekannter Autor | Veranstaltungen
07.09.2016. Das Landratsamt Calw wird an diesem Abend zum Zentrum des Klima- und Umweltschutzes in der Region Nordschwarzwald. Unternehmer, Verantwortliche, interessierte Mitarbeiter und Bürger sind zu der kostenlosen Veranstaltung herzlich eingeladen.
Samstag, 10. September 2016 10:47 | Unbekannter Autor | Veranstaltungen
07.09.2016. Prof. Dipl.-Ing. Timo Leukefeld ist Gründer, Unternehmer, Buchautor und Wissenschaftler. Die Nutzung der Sonnenenergie und die Autarkie sind seine Arbeitsfelder. Erfahren Sie mehr über den Keynote Speaker des Effizienz Symposiums 2016 in Calw.
Samstag, 10. September 2016 10:47 | Unbekannter Autor | Existenzgründung
Die Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald und das Institut für freie Berufe (IFB) führen an fünf Terminen Informationsveranstaltungen für freiberufliche ExistenzgründerInnen durch.
Samstag, 10. September 2016 10:47 | Unbekannter Autor | Existenzgründung
Vortrag zum Thema: Akquise und Verkauf. Gemeinsam mit der Gründerinitiative Startup Pforzheim laden das Beratungsteam Existenzgründung und Unternehmensförderung der IHK zu einem informativen Netzwerk-Abend der Veranstaltungsreihe Startup Lounge herzlich ein.
Samstag, 10. September 2016 10:47 | Unbekannter Autor | Existenzgründung
Alle Termine der Existenzgründer-Sprechtage im IHK-Haus in Pforzheim und in der IHK-Geschäftsstelle in Nagold sowie in der Handwerkskammer Karlsruhe Außenstelle Nagold sowie die externen Termine (Innotec, TeleGis Sternenfels, Kreativzentrum etc.).
Samstag, 10. September 2016 10:47 | Unbekannter Autor | International
Der Nahe Osten und Nordafrika (MENA) bleiben als politscher Unruheherd eine schwierige Region – für deutsche Unternehmen jedoch ein weiter wachsender Markt. Treffen Sie ausgewiesene Experten bei unserem Wirtschaftsforum auf der GlobalConnect und diskutieren Sie mit Unternehmern, die in diesen Ländern bereits tätig sind.
Samstag, 10. September 2016 10:47 | Unbekannter Autor | Weiterbildungs-News
(09.09.2016) - In Konfliktsituationen die eigene Position souverän zu vertreten, die Emotionen zu steuern, die richtigen Worte zu finden sowie selbstsicher und konstruktiv zu bleiben, ist Ziel dieses IHK-Tagestrainings am 26.09.2016 von 9:00 bis ca. 17:00 Uhr in Friedberg.
Samstag, 10. September 2016 10:47 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Alle Meldungen
Wie der Umsatz durch optimierte Warenpräsentation gesteigert werden kann und wie sich Stärken und Schwächen von Platzierungen im Geschäft erkennen lassen, erfahren Einzelhändler in einem Seminar am 20. Oktober.
Samstag, 10. September 2016 10:47 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Alle Meldungen
Wie erkennt man einen Ladendieb? Wie geht man mit „untreuen Mitarbeitern“ um? Diese und weitere Themen stehen im Fokus eines Seminars am 18. Oktober.
Samstag, 10. September 2016 10:47 | Unbekannter Autor | Medieninformationen
E-Mobilität liegt im Trend. Der vierte Lübecker E-Mobilitätstag belegte das große Interesse an Alternativen zum Verbrennungsmotor. Beim E-Mobilitätstag informierten sich mehr als 150 Gewerbetreibende und Bürger in der Gollan Kulturwerft über die neuesten Modelle von Elektrofahrzeugen.
Freitag, 9. September 2016 14:08 | IHK Nord Westfalen: Pressemeldungen

Münster. Die Industrie und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen informiert am Montag (12. September) über die neuen Weiterbildungsangebote „Online Marketing Manager“ und „Social Media Manager“. Das Angebot „Online Marketing Manager“ zeigt in einem zweiwöchigen Kompaktkurs ab dem 2. November, wie Suchmaschinenoptimierung funktioniert und welche Kriterien für Webshops gelten. Der Lehrgang „Social Media Manager“ ist berufsbegleitend konzipiert und läuft ab dem 28. September zweieinhalb Monate. Teilnehmer entwickeln, implementieren und steuern Kommunikationskonzepte für Twitter, Xing, Facebook und Co.
Eine Förderung über den Bildungscheck ist möglich. Die kostenfreie Infoveranstaltung mit dem zuständigen Trainer Holger Rohde beginnt am 12. September um 17 Uhr und findet in der IHK am Sentmaringer Weg 61 statt. Ansprechpartner ist Ulli Schmäing, Telefon 0251 707-337, E-Mail schmaeing@ihk-nordwestfalen.de.

Freitag, 9. September 2016 08:54 | Meldungen im Überblick
Die international anerkannte Ausstellung findet am 4. und 5. November jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr in der Messehalle 4.1 der Köln Messe statt.
Freitag, 9. September 2016 08:41 | Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein: Aktuelle Nachrichten
Erfolgreiches Management erfordert neben Führungseigenschaften auch fundierte betriebswissenschaftliche Kenntnisse. Im Mittelpunkt der berufsbegleitenden Weiterbildung zu IHK-geprüften Betriebswirten steht daher unternehmerisches Denken und Handeln. Am 21. September können sich Interessierte um 17:00 Uhr bei der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein in Kiel (Hans-Detlev-Prien-Straße 10) über Inhalte und Fördermöglichkeiten dieses Lehrgangs informieren.

In der kompakten Weiterbildung, die am 4. November in Kiel startet, erwerben die Teilnehmenden Wissen aus den Bereichen Marketing-Management, Bilanz und Steuerpolitik sowie Projektmanagement und Unternehmensführung. Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor.

Infos und Anmeldung zum kostenlosen Infotermin bei Frauke Ratjen von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (04 31) 30 16 - 452, per E-Mail an frauke.ratjen@wak-sh.de oder hier im Internet.

Donnerstag, 8. September 2016 13:02 | Meldungen aus Themen
Trusted Shops lädt Online-Händler abermals zur Teilnahme an einer Befragung zum Thema Abmahnungen. Die Studie will Problemfelder aufdecken und Maßnahmen zur Eindämmung des Abmahnmissbrauchs herausarbeiten. Bis zur 30. September sind Ihre Antworten gefragt.  
Donnerstag, 8. September 2016 11:41 | IHK Mittlerer Niederrhein
Das Kleingruppentraining findet am 12. und 13. September statt.
Mittwoch, 7. September 2016 18:35 | Unbekannter Autor | Innovation
Einladung zum Firmenbesuch im Rahmen den "Profile 2016" Reihe zum Unternehmensbesuch. Thema: Prozess- und Intralogistiklösungen für die Medizin- und Oberflächentechnik".
Mittwoch, 7. September 2016 18:35 | Unbekannter Autor | Medieninformationen
Mit der Wahl des Ausbildungsberufs stellen Jugendliche wichtige Weichen. Um Schüler dabei zu unterstützen, veranstaltet die IHK-Geschäftsstelle Schleswig auch in diesem Jahr wieder eine Lehrstellenrallye. Am Freitag, 23. September 2016, öffnen 28 Betriebe ihre Türen und stellen insgesamt 49 Ausbildungsberufe vor. Vom Altenpfleger über den Operationstechnischen Assistenten bis hin zum Vertriebskaufmann erfahren die Schüler vieles über Theorie und Praxis in den Ausbildungsberufen.
Mittwoch, 7. September 2016 15:19 | Veranstaltungen im Überblick
Betriebsbesichtigung und Vortrag 29.09.2016-29.09.2016 Sohland
Mittwoch, 7. September 2016 14:05 | IHK Nord Westfalen: Pressemeldungen

Emscher-Lippe-Region. - Für Schulabgänger, die noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben, bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen am Dienstag (13. September) eine Hotline zum Thema „Einstiegsqualifizierung“. IHK-Starthelferin Claudia Bux informiert Schulabgänger und deren Eltern von 13 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 0209 388-212.

Die Einstiegsqualifizierung (EQ) ist ein Angebot für Jugendliche, die unter 25 Jahre alt sind, bei der Agentur für Arbeit lehrstellensuchend gemeldet sind und noch keinen Ausbildungsplatz gefunden haben. Sie bietet die Möglichkeit, über einen Zeitraum von sechs bis zwölf Monaten in einem Betrieb zu arbeiten und so den Ausbildungsberuf intensiv kennenzulernen. „Insbesondere Jugendliche mit weniger gutem Schulabschluss können im Arbeitsalltag häufig mit Persönlichkeit und praktischen Fähigkeiten überzeugen“, weiß Claudia Bux. „So steigen die Chancen, in ein reguläres Ausbildungsverhältnis übernommen zu werden“ erläutert die IHK-Mitarbeiterin. Bei einer anschließenden Ausbildung könne die Ausbildungszeit dann unter Umständen verkürzt werden.

Dieser kostenlose Beratungs- und Vermittlungsservice der IHK Nord Westfalen wird durch das Projekt »Starthelfende Ausbildungsmanagement« möglich, das mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Ministeriums für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert wird.

Mittwoch, 7. September 2016 13:22 | Unbekannter Autor | Umwelt
Die Industrie- und Handelskammern Aachen, Bonn/Rhein-Sieg, Düsseldorf, Köln, Mittlerer Niederrhein und Wuppertal-Solingen-Remscheid bieten erstmals gemeinsam im Rahmen des Unternehmens-Besuchsprogramms „Erfolgsfaktor Energieeffizienz 2016“ sieben Unternehmensbesuche an. „Von anderen lernen“ lautet das Motto. Unternehmen, die Projekte in den Bereichen Energieeffizienz oder erneuerbare Energien erfolgreich umgesetzt haben, erläutern ihre Maßnahmen vor Ort.
Mittwoch, 7. September 2016 13:22 | Unbekannter Autor | Presse und Öffentlichkeitsarbeit
(7. September 2016) Der Startschuss für das diesjährige Aktionswochenende fällt am kommenden Freitag, 9. September. 60.000 Papiertaschen haben die Initiatoren aus Stadtmarketing, Wirtschaftsförderung, Werbegemeinschaften und der Südwestfälischen Industrie- und Handelskammer zu Hagen (SIHK) in den 23 teilnehmenden Städten im Märkischen Südwestfalen verteilt. 1.300 Geschäfte sorgen mit den Flyern, Postern, Buttons und Tüten für ein einheitliches Erscheinungsbild am Freitag und Samstag (9. und 10. September).
Mittwoch, 7. September 2016 13:22 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:01 - VA-Zentralredaktion, Starthilfe und Unternehmensförderung, Industrie, Technologie, Erfinderberatungstag

15. September 2016
16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH
Veranstalter: IHK Nord Westfalen
Der Sprechtag findet in den Räumen der wfc Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH, Fehrbelliner.. [mehr]
Mittwoch, 7. September 2016 13:22 | Unbekannter Autor | News Umwelt und Energie
Tagesseminar, Mi., 19.10.2016, 9-17 Uhr, Pforzheim Die neue Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU ist ein zentrales Element der Konformitätsbewertung elektrischer Produkte. Das Seminar stellt die Änderungen kompakt vor.
Mittwoch, 7. September 2016 13:22 | Unbekannter Autor | International
Informieren Sie sich in einem einstündigen Einzelgespräch mit dem stv. Geschäftsführer der AHK Südkorea, Andreas Schäfer, über Ihre Markt- und Absatzchancen in Korea.
Mittwoch, 7. September 2016 13:22 | Unbekannter Autor | Aktuelle Meldungen
(07.09.2016) - Wir bieten am 21. September 2016 in der Zeit von 17 bis 19 Uhr einen Informationsabend zum Lehrgang "Vertriebsingenieur/-in, Technische/-r Vertriebsmanager/-in IHK Praxistraining mit IHK-Zertifikat" an.
Mittwoch, 7. September 2016 13:22 | Unbekannter Autor | Aktuelle Meldungen
(05.09.2016) - Am 30. September startet der Zertifikats-Lehrgang zum Crowdfunding Manager in Gießen. Anmeldung ist noch möglich!
Mittwoch, 7. September 2016 13:22 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Forschung und Innovation
Wie entwickelt man neue Services, gestaltet Neuentwicklungen effizienter und bindet Lead User frühzeitig ein: Diese und weitere Themen werden auf dem 11. IHK-Forum Innovationsmanagement der Industrie- und Handelskammer Hannover am 11. November im Hause der WAGNER Group GmbH in Langenhagen diskutiert.
Mittwoch, 7. September 2016 13:22 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Alle Meldungen
Durch Mitarbeiterbeteiligungsmodelle lassen sich Fachkräfte gewinnen, motivieren und halten. Für das Unternehmen sind auf diese Weise Produktivitätssteigerungen und Liquiditätsvorteile möglich. Umfassende Informationen und Praxisbeispiele bietet ein Seminar am 27. September.
Mittwoch, 7. September 2016 13:22 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS Alle Meldungen
Die Prüfungstermine für die schriftlichen Abschlussprüfungen im gewerblich-technischen Bereich wurden festgelegt. Die bundeseinheitlichen Termine stehen jetzt bis zur Winterprüfung 2018/19 fest.
Mittwoch, 7. September 2016 13:21 | Unbekannter Autor | Medieninformationen
Der Elektromobilität gehört die Zukunft. Darin sind sich Experten und Verbraucher einig. Immer mehr Elektrofahrzeuge kommen auf den Markt, viele Unternehmen und Institutionen errichten "Stromtankstellen". Trotzdem ist der Kauf eines strombetriebenen Autos nicht so einfach.
Mittwoch, 7. September 2016 12:06 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Die Wirtschaft

IHK Bonn/Rhein-Sieg: Wahl 2016Was ist die Vollversammlung?

Die IHK ist eine Selbstverwaltungseinrichtung der Wirtschaft, das heißt die Wirtschaft verwaltet und organisiert sich selbst. Das wichtigste Gremium und oberste Entscheidungsorgan ist dabei die Vollversammlung. Das sogenannte "Parlament der Wirtschaft" wird von den rund 52.000 Mitgliedsunternehmen der Region alle fünf Jahre demokratisch gewählt. Die Mitglieder der Vollversammlung werden in freier, gleicher, geheimer und direkter Wahl gewählt.
In diesem Jahr ist es wieder soweit: Wählen Sie vom 14. September bis zum 4. Oktober 2016 die Mitglieder Ihrer Vollversammlung. Die Vollversammlung spiegelt durch die Besetzung in sogenannten Wahlgruppen die Branchen und die Wirtschaftsstruktur des Kammerbezirks wider. Die Mitglieder der Vollversammlung bestimmen die Richtlinien der IHK-Arbeit und beschließen über Fragen, die für die gewerbliche Wirtschaft und damit für die Arbeit der IHK von grundsätzlicher Bedeutung sind.

Wer darf wählen?

Wahlberechtigt sind alle IHK-zugehörigen Unternehmen, die in der Wählerliste eingetragen sind. Die Wahlunterlagen wurden am 8. September mit der Post versandt. Gewerbetreibende, die erst nach Feststellung der Wählerliste (11. Mai 2016) ein Gewerbe im Kammerbezirk angemeldet haben oder im Handelsregister eingetragen worden sind, können bis einen Tag vor Beendigung der Wahl einen Antrag auf Zulassung zur Wahl stellen und so auch noch nachträglich Ihre Wahlunterlagen, bei den unten genannten Ansprechpartnern beantragen. Das gilt auch, wenn ihre Wahlunterlagen auf dem Postweg verloren gegangen sein sollten. Die IHK hält entsprechende Ersatz-Wahlunterlagen bereit, die angefordert werden können. Die Briefwahlunterlagen müssen in der IHK bis Dienstag, 4. Oktober 2016, 17:00 Uhr vorliegen.

Öffentliche Auszählung

Die öffentliche Auszählung der Vollversammlungswahl 2016 findet am Mittwoch, 5. Oktober 2016 ab 9:00 Uhr statt. Das offizielle Ergebnis wird im Laufe des Tages festgestellt sowie zeitnah auf der Homepage www.ihk-bonn.de und in der Zeitschrift der IHK Bonn/Rhein-Sieg "Die Wirtschaft" Ausgabe Oktober 2016 veröffentlicht.

Weitere Informationen zur IHK-Wahl 2016 sowie den Kandidatinnen und Kandidaten finden Sie hier.

Mittwoch, 7. September 2016 11:22 | Meldungen im Überblick
Noch bis zum 1. Oktober 2016 sind die Antragsunterlagen für die Erteilung von CEMT-Jahresgenehmigungen für das Jahr 2017 beim Bundesamt für Güterverkehr (BAG) abrufbar.
Mittwoch, 7. September 2016 02:00 | IHK Kassel-Marburg - RSS-Feed News
Auswahl und Beurteilung sind so etwas wie die Königsdisziplinen der Personalwirtschaft. Gerade in Zeiten des Fachkräfteengpasses, des Nachwuchsmangels und der veränderten Arbeitsorientierung der Generationen Y und X werden diese Fragen immer wichtiger. Denn: Fehler bei der Personalauswahl oder Probleme bei der Beurteilung können teuer werden. Hier setzt ein kostenloser Workshop an, den die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg am Montag, 12. September, in ihrem Prüfungszentrum in Kassel-Waldau, Gobietstraße 13, von 14 bis 17 Uhr anbietet. Der Workshop ist Teil der erstmals durchgeführten IHK Herbst-Akademie.

Weitere Informationen über www.ihk-kassel.de, Stichwort Herbst-Akademie. Anmeldungen bis Freitag, 9. September, an: Elvira Schuster, Tel. 0561 7891-267, E-Mail: schuster@kassel.ihk.de


Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg übernimmt als Körperschaft des öffentlichen Rechts hoheitliche Aufgaben, unter anderem in der Aus- und Weiterbildung sowie beim Erstellen von Exportdokumenten. Ferner ist die IHK Dienstleister für Unternehmen, indem sie zum Beispiel kostenlos Rechtsauskünfte erteilt sowie kostenlos Jungunternehmer in spe rund um die Existenzgründung berät. Die IHK steht allen Unternehmen – klein oder groß – in jeder Phase ihrer Existenz mit Rat und Tat zur Seite, von der Gründung über die Krisenberatung bis zur Nachfolge. Außerdem vertritt sie das Gesamtinteresse der regionalen Wirtschaft gegenüber der Politik.

 
Dienstag, 6. September 2016 14:45 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Die Wirtschaft
Unternehmen in bewegten Zeiten„Unternehmen in bewegten Zeiten“ lautet das Motto des 9. Außenwirtschaftstages der 16 Industrie- und Handelskammern (IHKs) aus Nordrhein-Westfalen am Donnerstag, 29. September, von 9:30 bis 17 Uhr, in der Stadthalle in Bielefeld. Dabei handelt es sich mit 800 zu erwartenden Teilnehmern um das mit Abstand größte Event rund ums Auslandsgeschäft in NRW und eine der größten Veranstaltungen dieser Art in Deutschland überhaupt.
„Ein schwächelndes China, der Einbruch des Russlandgeschäfts, die Euro- Krise, der Bürgerkrieg in Syrien, der Ölpreisverfall, der Brexit – kurzum: Die Welt ist im Umbruch“, meint Wolf D. Meier-Scheuven, Präsident der veranstaltenden IHK Ostwestfalen zu Bielefeld.
Ob ein Einbruch des internationalen Geschäfts drohe, ob es überhaupt noch Wachstumsmärkte gebe und wie Unternehmer ihr Auslandsgeschäft in diesen bewegten Zeiten navigieren, sind laut Meier-Scheuven Fragestellungen, die auf dem Forum behandelt und wenn möglich auch beantwortet werden.
Als Key-Note-Speaker ist Bundesaußenminister a. D. Joschka Fischer engagiert worden, dessen Vortrag der Fragestellung „Scheitert Europa?“ nachgeht. Darüber hinaus findet nach der offiziellen Begrüßung durch NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin ein Unternehmer-Talk mit namhaften Firmenlenkern wie Ralf Kersting, Präsident der IHK-NRW, Dr. August Oetker, Dr. Markus Miele (beides Vizepräsidenten der IHK Ostwestfalen) und Dr. Reinold Festge, Präsident des Verbandes der Maschinen- und Anlagenbauer, statt.
Moderiert wird die Veranstaltung von der TV-Journalistin Claudia Kleinert. Danach sind drei mal drei Workshop- Blöcke mit jeweils bis zu vier Unternehmern zu wichtigen Exportthemen (Freihandel, Digitalisierung) und bedeutenden Märkten (China, USA, Russland, Iran, Großbritannien) vorgesehen.
50 Referenten sowie weitere Vertreter von 70 Auslandshandelskammern aus aller Welt informieren dabei in 600 Einzelgesprächen speziell über die länderspezifischen Besonderheiten des Exportgeschäfts. Abgerundet wird das Forum durch themenbezogene Messestände von 40 Ausstellern.

Weitere Informationen und Anmeldung zum kostenpflichtigen 9. Außenwirtschaftstag der nordrhein-westfälischen IHKs im Internet unter www.ihk-aussenwirtschaftstag-nrw.de.
Dienstag, 6. September 2016 14:15 | Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein: Aktuelle Nachrichten
Die Wirtschaftsakademie informiert am 13. September um 10:00 Uhr in der Humboldtstraße 25a in Glinde über das notwendige Know-how für eine Existenzgründung aus der Arbeitslosigkeit.

Der einstündige Infotermin bildet den Auftakt zu einer intensiven Vorbereitung auf eine erfolgreiche Gründung und ist Teil des Projekts KompEx, mit dem die Wirtschaftsakademie Existenzgründer, die sich aus der Arbeitslosigkeit heraus selbstständig machen wollen, unterstützt. Durch Förderung aus dem Landesprogramm Arbeit sowie dem Europäischen Sozialfonds (ESF) ist eine Teilnahme für Arbeitslose kostenfrei.

Weitere Informationen und Anmeldung zur Informationsveranstaltung bei Jens Peter Schmidt von der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein unter Tel. (0 40) 3 48 59 99 - 24 sowie per E-Mail an jenspeter.schmidt@wak-sh.de.
Samstag, 3. September 2016 14:39 | Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein: Aktuelle Nachrichten
Wer Mitarbeiter zeitgemäß führen will, muss sie motivieren, ihre Potenziale fördern sowie ihre Identifikation mit dem Unternehmen stärken können. Das nötige Wissen zur Mitarbeiterführung bietet die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein am 12. September in Husum.

In dem Tagestraining stehen unter anderem die Themen situative Führung, persönliche Führungsgrundsätze und Werkzeuge zur Mitarbeiterführung auf dem Programm. Das Seminar richtet sich an Führungskräfte, ihre Stellvertreter sowie an Team- und Projektleiter und findet von 9:00 bis 16:00 Uhr statt.

Weitere Informationen und Anmeldung sind bei Sabine Christiansen von der Wirtschaftsakademie in Husum unter Tel. (0 48 41) 96 08 - 30, per E-Mail an sabine.christiansen@wak-sh.de.
Freitag, 2. September 2016 16:42 | Unbekannter Autor | Pressemeldungen
Unter dem Motto „Zukunft sichern – Ausbildung klarmachen“ lädt die IHK Düsseldorf zum zweiten Mal zu einem Azubi-Speed-Dating in Ratingen, und zwar am Mittwoch, 7. September, von 10 bis 13 Uhr, in der Dumeklemmerhalle, Stadthalle Ratingen, Schützenstraße 1, 40878 Ratingen, ein.
Freitag, 2. September 2016 14:16 | IHK Mittlerer Niederrhein
Politologe sprach über „Labile Mehrheiten: Demokratie ist in Bewegung“.
Freitag, 2. September 2016 12:59 | Unbekannter Autor | News/Infos
Die IHK Düsseldorf und die Stadt Düsseldorf suchen Unternehmen für die Teilnahme an Ökoprofit. Start der mittlerweile sechsten Ökoprofit-Staffel Düsseldorf wird voraussichtlich im Frühjahr 2016 sein.
Freitag, 2. September 2016 12:59 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Gründung und Festigung, Starthilfe und Unternehmensförderung, 01 - VA-Zentralredaktion

12. September 2016
16:00 Uhr - 18:30 Uhr
Ort: Technologiehof Münster
Veranstalter: "münster gründet!" (Wirtschaftsförderung Münster GmbH)
Sie erfahren, welche Voraussetzungen den Unternehmer kennzeichnen, was ein Gründungskonzept ist u.. [mehr]
Freitag, 2. September 2016 12:59 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:MentorenNetz, Gründung und Festigung, 01 - VA-Zentralredaktion

13. September 2016
Ort: NRW.BANK
Veranstalter: IHK Nord Westfalen
Die rund 25 ehemaligen Führungskräfte sind vertraut mit den Herausforderungen des Geschäftslebens.. [mehr]
Freitag, 2. September 2016 12:59 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Aus- und Weiterbildung, Ausbildungsbetriebe, Schüler, Lehrer, 01 - VA-Zentralredaktion, Fachkräftesicherung

13. September 2016
17:00 Uhr - 14. September 2016 - 13:00 Uhr
Ort: Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung
Veranstalter: Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Ahaus
Über 130 Berufe können sich Interessierte informieren. Das Spektrum reicht von Kaufleuten für Dia.. [mehr]
Freitag, 2. September 2016 12:59 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Gründung und Festigung, Starthilfe und Unternehmensförderung

14. September 2016
15:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort: Handwerkskammer Münster
Veranstalter: Handwerkskammer Münster
Von der persönlichen Eignung über Anmeldeformalitäten, betriebliche und private Versicherungen, b.. [mehr]
Freitag, 2. September 2016 12:59 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Starthilfe und Unternehmensförderung, Gründung und Festigung

15. September 2016 - 17. September 2016
Ort: Wirtschaftszentrum Gronau
Veranstalter: Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt Gronau mbH (WTG)
Themen:- Das Geschäftskonzept- Organisation/BuchführungD.. [mehr]
Freitag, 2. September 2016 12:59 | Unbekannter Autor | Verkehr
Infos der IHK Region Stuttgart zu den gesetzlichen Regelungen. Seit 1. Januar 2015 gilt in Deutschland ein flächendeckender gesetzlicher Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro. Eine Anpassung des Mindestlohns wird dann erstmals zum 1. Januar 2017 und danach alle zwei Jahre erfolgen.
Freitag, 2. September 2016 12:59 | Unbekannter Autor | Veranstaltungen
In der 19. Festivalsaison des Schwarzwald Musikfestivals finden vom 29. April bis 16. Mai 2016 insgesamt 18 Konzerte an 18 Tagen in 16 Spielorten mit 18 Spielstätten statt.
Freitag, 2. September 2016 12:59 | Unbekannter Autor | Umwelt-Akademie
Mit ihrem breiten Angebot ist die Umwelt Akademie Freudenstadt einzigartig und steht nicht nur Unternehmen offen, sondern auch Facharbeitern, Handwerkern, Kaufleuten und interessierten aus dem In- und Ausland.
Freitag, 2. September 2016 12:59 | Unbekannter Autor | Tourismus
„Wir sind Schwarzwald!“ - da stimmten am Ende des Kongresses alle zu! Der Schwarzwald-Kongress am 19. Juli 2016 machte ein eindeutiges "Wir-Gefühl" deutlich. Fazit: Regionalität und Heimat ist die Grundlage für das Marketing.
Freitag, 2. September 2016 12:59 | Unbekannter Autor | Tourismus
Längst ist Klassik im Kloster® als feste Institution im Kulturkalender des Nordschwarzwalds nicht mehr wegzudenken. Ausgewählte Themen und Arrangements ziehen alljährlich Musikliebhaber aus dem In- und Ausland an, die die Konzerte ebenso wie die Atmosphäre in und um die Klosterkirche Bad Herrenalb genießen.
Freitag, 2. September 2016 12:58 | Unbekannter Autor | Aktuelle Meldungen
(01.09.2016) - Die IHK lädt am 12. September 2016 von 9.00 bis 12:00 Uhr in die Geschäftsstelle Gießen, Lonystr. 7, zu einem kostenlosen Marketingsprechtag für Betriebe aus der Gastronomie- und Hotelbranche ein.
Freitag, 2. September 2016 12:58 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS International
Am 20. Oktober findet bei der IHK Hannover eine Informationsveranstaltung zum Absatzmarkt Österreich statt. Die Deutsche Handelskammer in Österreich (AHK) wird dabei über die wirtschaftlichen, rechtlichen und kulturellen Rahmenbedingungen informieren. Die Teilnahme ist kostenlos.
Freitag, 2. September 2016 12:58 | Unbekannter Autor | Medieninformationen
Die IHK Schleswig-Holstein organisiert gemeinsam mit dem Landesverband für das Taxi- und Mietwagengewerbe bereits zum vierten Mal einen landesweiten Branchentag für das Gewerbe.
Freitag, 2. September 2016 10:38 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Pressemeldungen
Die IHK-Bonn/Rhein-Sieg bietet gemeinsam mit Experten der NRW-Bank und der Bürgschaftsbank NRW am 07. September 2016 individuelle Gespräche im Rahmen des Finanzierungssprechtages an. Interessierte Unternehmer oder Existenzgründer können sich über mögliche Finanzierungsmittel zu ihrem Vorhaben informieren. „Insbesondere bei komplexen Finanzierungsvorhaben kann die Einbeziehung von öffentlichen Mitteln zu einer Optimierung der Finanzierung führen“, so Gesamtbereichsleiterin der IHK Bonn/Rhein-Sieg Regina Rosenstock. Es werden alle Arten von Finanzierungsvorhaben beraten, zum Beispiel Ersatz oder Erweiterungsinvestitionen sowie Betriebsübernahmen, Beteiligungen als auch Neugründungen. Terminvergabe und weitere Informationen unter 0228 2284-169 oder odenthal@bonn.ihk.de.
Freitag, 2. September 2016 10:35 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Pressemeldungen
Der Türsteher für den Rechner, regionale Fruchtgummis aus Rheinbach, Lieblingsburger aus Königswinter, die lokale Dienstleistungsplattform, der Mini-Indoor-Spielplatz und ein drehender Toasteraufsatz. Bunt wie (fast) nie sind die sechs Ideen, die sich bei der Ideenbörse der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und podium49 präsentieren. Mit der 25. Ideenbörse feiern die Veranstalter Silberjubiläum. Sie findet am Montag, 19. September, 19 Uhr, im podium49, Schloßstraße 49, 53115 Bonn, statt. Die sechs Kreativen stellen dabei wieder ihre Ideen oder Innovationen vor, sie sollen die Gäste von ihrer Idee, ihrem Produkt, ihrer Dienstleistung überzeugen - ohne große Hilfs- oder Präsentationsmittel. Sie haben an einem Stehtisch zehn Minuten Zeit, für sich und ihre Ideen zu werben bzw. Fragen zu antworten und Anregungen aufzunehmen. „Wir wollen den Kreativen ein Podium bieten, Kreativität in der Wirtschaft fördern und die Kontakte in den unterschiedlichen Branchen der Kreativwirtschaft verbessern“, sagt IHK-Pressesprecher Michael Pieck.   Natürlich kommen der Spaß, das Gesellige und der Austausch nicht zu kurz. Es gibt Wein, Anti-Alkoholisches und die Möglichkeit zum regen Austausch. Und natürlich zum 25. eine lukullische Überraschung. Interessierte Gäste können sich verbindlich unter mail@podium49.de anmelden. Es erfolgt dann eine Anmeldebestätigung. Für die Veranstaltung wird ein Kostenbeitrag von zehn Euro erhoben, der am Abend direkt vor Ort zu entrichten ist.
Freitag, 2. September 2016 09:31 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Unternehmensmeldungen
Hanna Schetting und ihre Tochter Katja blicken auf ein Stück Lebenswerk zurück und laden herzlich zum Mitfeiern ein: Am Samstag, den 17. September 2016 findet in der Friedrichstraße 38 von 10:30 bis 20 Uhr das LA CREOLE Jubiläumsfest statt. Neben kulinarischen Köstlichkeiten und Getränken erwartet die Gäste die neueste Herbst-/Wintermode mitsamt Schmuck und Accessoires sowie attraktive Jubiläumsangebote. Lebensfrohe Unterhaltungskunst rundet das Shopping-Erlebnis ab – Gäste können sich von den fantastischen Pantao-Figuren verzaubern lassen, zur handgemachten Tanzmusik der Blümchenknicker mitschwingen und mit ungezwungener Spielfreude an der Jubiläumsverlosung teilnehmen. Das in frischem Grün erstrahlende Modegeschäft ist aus der Bonner Innenstadt nicht mehr wegzudenken: Seit vier Jahrzehnten prägt der exotische Name LA CREOLE die Einkaufslandschaft nachhaltig und ist seit der Gründung durch Hanna Schetting im Jahr 1976 ein Inbegriff für fair gehandelte Mode jenseits der Massen, die Natürlichkeit mit sinnlicher Lebensfreude vereint. Dass der weltweite Wertewandel auch die Modeindustrie erreicht hat, begrüßt Katja Schetting, Geschäftsführerin des Ladens – so unterstützt sie heute Fair- und Green- Fashionkonzepte aus dem europäischen Inland und präsentiert ebenso treffsicher wie überzeugend kleine Kollektionen deutscher und europäischer Designer-Labels, wie z. B. backstage, consequent, Masai, Vetono und y-dress. Naturmaterialien wie Leinen, Seide, Baumwolle, Hanf und Wolle laden zum Wohlfühlen ein und die Vielfalt  an Modellen und Farben lässt keine Wünsche offen.
Donnerstag, 1. September 2016 13:09 | IHK Nord Westfalen: Pressemeldungen

Münsterland/Emscher-Lippe-Region. – Mehr als 1.100 Händler, Gastronomen und Dienstleister aus dem Münsterland und der Emscher-Lippe-Region beteiligen sich am 9. und 10. September an der Aktion „Heimat shoppen“. Mit dieser Kampagne wirbt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen gemeinsam mit dem Handelsverband NRW Westfalen-Münsterland in 15 Städten und Gemeinden dafür, die Angebote der Händler, Gastronomen und Dienstleistern am eigenen Wohnort zu nutzen und so den Wirtschaftsstandort langfristig zu sichern. Unterstützt wird die Aktion, die unter der Schirmherrschaft von Landeswirtschaftsminister Garrelt Duin läuft, von den Sparkassen.

„Ziel der Kampagne ist es, das Bewusstsein zu stärken, wie wichtig die Angebote vor Ort für lebendige und attraktive Innenstädte und Ortszentren sind“, betonte IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer bei der Vorstellung der Kampagne heute (1. September) in Münster. IHK und Handelsverband wollen die Verbraucher mit der gemeinsamen Aktion dafür sensibilisieren, wie sich das Einkaufsverhalten auch auf die Strukturen vor der eigenen Haustür auswirkt.

„Ohne den Handel würden unsere Innenstädte nicht mehr als lebendige Treffpunkte und damit auch nicht als Zentren funktionieren“, erläuterte Hüffer angesichts der wachsenden Verkaufszahlen im Internet. Attraktive Innenstädte seien zudem entscheidend für die Anziehungskraft als Wirtschaftsstandort insgesamt und damit ein wichtiger Faktor im Wettbewerb der Regionen um Fachkräfte und Unternehmen“, so der IHK-Präsident. Dabei richte sich die Kampagne nicht gegen den Onlinehandel. Damit verbunden sei vielmehr eine Aufforderung an den Handel vor Ort, die eigene Präsenz im Internet zu stärken, „damit die Verbraucher auch hier vor Ort einkaufen können“.

„Heimat-Shopper stärken die lokale Wirtschaft, sichern Arbeits- und Ausbildungsplätze und sorgen letztendlich auch für lebendige Innenstädte“, sagt Michael Radau, Vorsitzender des Handelsverbandes NRW Westfalen-Münsterland. Etwa ein Viertel der Gewerbesteuer, der wichtigsten Einnahmequelle der Kommunen, werde vom Einzelhandel erbracht – „in kleinen Städten und Gemeinden ist der Anteil oftmals noch viel höher“, sagte Radau. Die Händler einer Stadt oder Gemeinde engagierten sich vor Ort als Sponsoren von Vereinen und Initiativen oder Veranstalter von Stadtfesten. „Ohne das Eine, den Einkauf vor Ort, ist das Andere nicht mehr zu haben“, erläuterte Radau die Zusammenhänge. Zudem schone der Einkauf in der Heimat die Umwelt und spare Zeit und Geld.

Die Städte und Gemeinden forderte Radau auf, mit Einzelhandelskonzepten und einer integrierten Stadtentwicklung die richtigen Rahmenbedingungen für attraktive Innenstädte zu schaffen. „Der stationäre Handel wiederum muss sich auf seine Stärken besinnen, sie kommunizieren und erlebbar machen“, forderte der Handelsverbandsvorsitzende. Genau das wollen die Händler und Werbegemeinschaften, die an der Aktion „Heimat shoppen“ beteiligt sind. Sie suchen an den beiden Aktionstagen verstärkt das Gespräch mit ihren Kunden, um die Vorteile eines starken Einzelhandels vor Ort zu erläutern. Zusätzlich haben sich die einzelnen Interessen- und Werbegemeinschaften der 15 Kommunen Sonderaktionen einfallen lassen, um die Kunden an den Aktionstagen in die Innenstädte zu locken. Dabei reicht das Spektrum vom individuellen Sektempfang bis zum gemeinschaftlichen Stadtfest.

Kommunen und beteiligte Interessen- und Werbegemeinschaften: 

  • Bocholt: Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Bocholt mbH & Co. KG
  • Borken: Werbekreis Stadt Borken e.V.
  • Bottrop: Interessengemeinschaft Altstadt Bottrop
    und Interessengemeinschaft Kirchhellener Straße
  • Bottrop-Kirchhellen: Werbegemeinschaft Kirchhellen
  • Castrop-Rauxel: CASCONCEPT e.V.
  • Datteln: City Partner Datteln Werbegemeinschaft e.V.
  • Drensteinfurt: Interessengemeinschaft Werbung für Drensteinfurt e.V.
  • Dülmen: Viktor GmbH
  • Haltern am See: "Haltern handelt" Werbegemeinschaft Haltern am See e.V.
  • Lengerich: Werbegemeinschaft Lengerich e.V.
  • Münster-Hiltrup: Wirtschaftsverbund-Hiltrup e.V.
  • Rheine: Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine mbH
  • Sassenberg: Einzelhändler Sassenberg
  • Senden: Gewerbeverein Senden
  • Telgte: Telgter Hanse e.V.
  • Warendorf: Warendorfer Kaufmannschaft e.V.

Hinweis:

Die Aktion „Heimat shoppen“ wurde 2014 erstmals im IHK-Bezirk Mittlerer Niederrhein durchgeführt. Im dritten Jahr beteiligen sich in Nordrhein-Westfalen sieben weitere Industrie- und Handelskammern. Die IHKs koordinieren die Aktionstage, die landesweit einheitlich am 9. und 10. September ausgerichtet werden. Die Schirmherrschaft hat Landeswirtschaftsminister Garrelt Duin.

Donnerstag, 1. September 2016 13:05 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Pressemeldungen
Am 27. September 2016 findet bereits das 50. Treffen des Netzwerkes 40plus in der IHK Bonn/Rhein-Sieg statt. Die Gründerinnen und Gründer werden immer älter. Im Netzwerk 40plus der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg liegt das durchschnittliche Alter bei Anfang 50. „Wir stellen bei unseren zahlreichen Angeboten für Gründerinnen und Gründer, bestehenden Unternehmen sowie im Bereich Unternehmensnachfolge fest, dass sich die Gründungslandschaft geändert hat. Neben der sicherlich auch sehr spannenden jungen Startup Szene, hat sich eine zweite Gruppe an Gründern herausgebildet, die sich vielfach durch Lebens- und Branchenerfahrung auszeichnet“, sagt IHK-Bereichsleiterin Regina Rosenstock. „Und diese möchten wir mit dem Angebot 40plus erreichen.“ Die IHK Bonn/Rhein-Sieg hat das Netzwerk 40plus – mit über 3.000 Mitgliedern - als alleinige Veranstalterin im Januar 2015 übernommen. Von 2003 bis 2015 wurde 40plus von einem Verbund von öffentlichen und privaten Akteuren des Existenzgründermarktes betrieben, zu denen auch die IHK Bonn/Rhein-Sieg seit Beginn an zählte. Nähere Informationen gibt es unter www.40plus-bonn.de.
Donnerstag, 1. September 2016 09:04 | Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein: Aktuelle Nachrichten
Wissen verständlich vermitteln, Auszubildende motivieren und ihre Arbeit fair beurteilen – wer ausbilden will, braucht neben Fachkenntnissen auch pädagogisches Know-how. Das nötige Wissen vermittelt die Wirtschaftsakademie in Schleswig ab dem 19. September in dem zweiwöchigen Lehrgang „Ausbildung der Ausbilder“.

Im Training werden die angehenden Ausbilder intensiv darauf vorbereitet, Jugendliche und junge Erwachsene beim Lernen zu begleiten und sie bei ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen. Dazu lernen sie unter anderem, eine Ausbildung zu planen, Beurteilungsgespräche zu führen und Auszubildende auf Prüfungen vorzubereiten. In praktischen Übungen trainieren die Teilnehmenden das Gelernte umzusetzen. Der Lehrgang findet jeweils montags bis freitags von 08:15 – 15:15 Uhr statt und bereitet auf eine Ausbildereignungsprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Aylin Ayana von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (04 61) 5 03 39, per E-Mail an aylin.ayana@wak-sh.de oder hier im Internet.
Mittwoch, 31. August 2016 19:25 | Unbekannter Autor | Standortpolitik
Frauen gründen inzwischen fast ebenso häufig wie Männer. Aber Frauen gründen anders. Verschiedene Aspekte fließen bei der Entscheidung mit ein.
Mittwoch, 31. August 2016 19:04 | captain-melina | IHK 4 Startups | Berlin


Start-up-Aufgebot beim Big Data Summit Berlin

Hat Berlin das Zeug zur Big Data-Hauptstadt? Antworten auf diese und weitere Fragen bekommt Ihr am 27. September beim Big Data Summit Berlin. Das Programm ist vielseitig und mit hochkarätigen Speakern aus Wirtschaft, Forschung und Politik.

Herzstück des Big Data Summits Berlin sind die vier Fachforen, in denen jeweils halbstündige Vorträge zu den folgenden Themen gehalten werden:

  • Forum 1: Management von Unternehmen
  • Forum 2: Smart City
  • Forum 3: Datengetriebene Geschäftsmodelle
  • Forum 4: Gesundheitswirtschaft

Dabei sind auch einige Start-ups:

Ein alt bekanntes Gesicht darunter ist Talentwunder (wir stellten diese bereits in einem Partnering-Post vor). CEO Andreas Dittes wird in Forum 1 darüber berichten, wie Big Data beim Fachkräftemangel hilft.

Wie Big Data für die Stadt von morgen genutzt werden kann, darum geht es in Forum 2. Auch hier ist ein „Neu-Berliner“- Start-up dabei. Christoph Weigler, der vor kurzem den Posten als General Manager bei Uber Germany angetreten hat, wird über die Zukunft der Mobilität in Städten sprechen.

Das Forum mit der höchsten Start-up-Dichte ist das Forum 3. Gründer und Geschäftsführer Dr. Florian Hoppe von Twenty Billion Neurons wird uns Einblicke in die Nutzung von Big Data im Bereich der künstlichen Intelligenz geben. Außerdem dürfen wir uns über Eindrücke von ubermetrics Technologies, dem Hubraum-Start-up Contiamo, sowie den Preisträgern der 2. Prämierung des diesjährigen BPWs, patya analytics, freuen.

Interesse geweckt? Infos zu allen weiteren Speakern und das Online-Formular zur kostenlosen Teilnahme findet Ihr unter: www.ihk-berlin.de/bigdata-summit

Foto ©

Mittwoch, 31. August 2016 16:42 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Unternehmensmeldungen
Im Jahr 2016 wird die VÖB-Service GmbH 25 Jahre und blickt damit als Manufaktur für Speziallösungen der Kreditwirtschaft auf eine lange und erfolgreiche Firmengeschichte zurück. Im Rahmen eines Jubiläumskongresses am 21. und 22. September wird eine Vielzahl von Tagungen und Arbeitskreisen im ehemaligen Plenarsaal des Deutschen Bundestages sowie in weiteren Räumen des heutigen World Conference Center Bonn stattfinden. Eine Abendveranstaltung mit einem Sondervortrag des renommierten Hirnforschers Prof. Manfred Spitzer bildet das Highlight der Feierlichkeiten. Mehr als 600 Teilnehmer werden am Kongress teilnehmen. Helmut Schmitz, Geschäftsführer seit Firmengründung der VÖB-Service GmbH erklärt: "Unsere gewachsene Marktpräsenz als (Spezial-) Manufaktur in der Kreditwirtschaft spiegelt sich auch in der Teilnehmerzahl des Jubiläumskongresses". Wir blicken auf eine 25-jährige Unternehmensgeschichte zurück, die das Ergebnis einer überzeugenden Teamleistung ist." Die VÖB-Service GmbH ist eine Servicegesellschaft des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB. Als Finanzdienstleister in der deutschen und europäischen Kreditwirtschaft bietet das Unternehmen, mit Hauptsitz in Bonn, seinen Kunden mit rund 100 Mitarbeitern Speziallösungen an. Die Schwerpunkte liegen in der Entwicklung von ganzheitlichen Softwarelösungen und Informationsdiensten zu speziellen bankfachlichen und -aufsichtlichen Themen, der bedürfnisgerechten und wirtschaftlichen Beratung sowie einem breiten Bildungsangebot. Mehr Informationen und Anmeldemöglichkeiten unter dem u.g. Link:
Mittwoch, 31. August 2016 11:15 | DIHK.de: International
Verschaffen Sie der deutschen Wirtschaft in Brüssel Gehör: Am 13. Oktober haben Sie die spannende Gelegenheit, im Hemicycle des Europäischen Parlaments zu wichtigen wirtschaftsrelevanten EU-Themen Stellung zu beziehen.
Mittwoch, 31. August 2016 10:35 | Pressemitteilungen
Mittwoch, 31. August 2016 10:20 | Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein: Aktuelle Nachrichten
Wissen verständlich vermitteln, die Auszubildenden motivieren und ihre Arbeit fair beurteilen – wer Jugendliche im Betrieb ausbilden will, braucht neben Fachkenntnissen auch pädagogisches Know-how. Das nötige Wissen, das mit einer Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) nachgewiesen werden muss, vermittelt die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein im Lehrgang „Ausbildung der Ausbilder“. Am 19. September startet das nächste Vollzeittraining in Norderstedt. Anmeldungen sind noch bis zum 8. September möglich.

Im zweiwöchigen Seminar werden die angehenden Ausbilder intensiv darauf vorbereitet, die Jugendlichen und jungen Erwachsenen beim Lernen zu begleiten und sie bei ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen. Dazu erfahren sie unter anderem, wie sie die Ausbildung planen und individuell gestalten, Beurteilungsgespräche führen und die Auszubildenden auf Prüfungen vorbereiten. In praktischen Übungen trainieren die Teilnehmenden zudem die Umsetzung des Gelernten. Der Lehrgang findet montags bis freitags jeweils von 8:30 bis 15:30 Uhr statt und ist bildungsurlaubsfähig.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Kirsten Steinmann von der Wirtschaftsakademie unter Tel. (0 40) 52 56 00 - 06, per E-Mail an norderstedt@wak-sh.de oder hier im Internet.
Mittwoch, 31. August 2016 09:59 | Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein: Aktuelle Nachrichten
Wissen verständlich vermitteln, Auszubildende motivieren und ihre Arbeit fair beurteilen – wer ausbilden will, braucht neben Fachkenntnissen auch pädagogisches Know-how. Das nötige Wissen vermittelt die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein ab dem 19. September in dem zweiwöchigen Lehrgang „Ausbildung der Ausbilder (IHK)“ in Meldorf.

Im Training werden die angehenden Ausbilder intensiv darauf vorbereitet, Jugendliche und junge Erwachsene beim Lernen zu begleiten und sie bei ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen. Dazu lernen sie unter anderem, eine Ausbildung zu planen, Beurteilungsgespräche zu führen und Auszubildende auf Prüfungen vorzubereiten. In praktischen Übungen trainieren die Teilnehmenden das Gelernte umzusetzen. Der Lehrgang findet jeweils montags bis freitags von 08:00 bis 15:00 Uhr statt und bereitet auf eine Ausbildereignungsprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Monika Rohweder von der Wirtschaftsakademie in Meldorf unter Tel. (0 48 32) 12 34, per E-Mail an monika.rohweder@wak-sh.de oder hier im Internet.
Mittwoch, 31. August 2016 08:26 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:01 - VA-Zentralredaktion, Handel

09. September 2016
10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Ort: Haus Erholung
Veranstalter: IHK NRW - Die Industrie- und Handelskammern in Nordrhein-Westfalen
[mehr]
Mittwoch, 31. August 2016 08:26 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Starthilfe und Unternehmensförderung, Gründung und Festigung

10. September 2016
09:00 Uhr - 14:00 Uhr
Ort: Stadtverwaltung Rhede
Veranstalter: Stadt Rhede - Wirtschaftsförderung - in Zusammenarbeit mit dem Institut Gründungsoffensive.de, Bocholt
Ein "Fahrplan", um sich erfolgreich selbstständig zu machen unter Nutzung hilfreicher F.. [mehr]
Dienstag, 30. August 2016 22:08 | Unbekannter Autor | News/Infos
Landeswirtschaftsminister Garrelt Duin machte auf dem NRW-Tag auch Station beim Stand von Zukunft durch Industrie. In einem Alaunanzug warb er für den Industriestandort Düsseldorf. Mehr vom NRW-Tag und dem IHK-Engagement finden Sie hier.
Dienstag, 30. August 2016 22:08 | Unbekannter Autor | International
The decision to become self-employed must be well thought out and carefully prepared. In our free information in co-operation with DAI Heidelberg on November 26th we want to help to prepare those decisions carefully in detail. Free entrance and no registration - just feel free to come and place your questions for a succesful enterprise start-up or as a freelancer.
Dienstag, 30. August 2016 22:08 | Unbekannter Autor | IHK24 insgesamt
18. bis 20. Februar 2016, Mannheim
Dienstag, 30. August 2016 22:08 | Unbekannter Autor | International
Geschäftsanbahnungsreise für deutsche Unternehmen im Bereich Fahrzeugzulieferindustrie, Fahrzeuge und Fahrzeugzubehör nach Uljanowsk, Togliatti und Samara. Ziel der Reise ist es, deutsche Firmen bei ihrem Markteintritt sowie beim Auf- und Ausbau von Geschäftsaktivitäten in Russland zu unterstützen. Die Reise eröffnet außerdem die Gelegenheit, Kontakte zu lokalen Vertretern aus Wirtschaft und Verwaltung sowie weiteren wichtigen Multiplikatoren zu knüpfen. Anmeldungen sind noch bis 20.09.2016 möglich.
Dienstag, 30. August 2016 22:08 | IHK Hannover | IHK Hannover: RSS International
Enorme Investitionsvorhaben, steigende Exporte – Argentinien wird 2017 einen kräftigen Aufschwung erleben. Für die deutsche Wirtschaft scheint der neue Hoffnungsträger auf dem lateinamerikanischen Kontinent ausgemacht. Argumente liefert eine IHK-Veranstaltung am 22. September.
Dienstag, 30. August 2016 10:59 | Niederrheinische IHK Duisburg · Wesel · Kleve
(30. August 2016) Stillstand ist Rückschritt. Der Duisburger Hafen packt im Jubiläumsjahr neue Herausforderungen an. Die Digitalisierung bietet Chancen für noch engere Verknüpfung von Industrie und Logistik. IHK und Duisburger Hafen AG diskutieren im ...
Dienstag, 30. August 2016 10:37 | IHK Nord Westfalen: Pressemeldungen

Münsterland / Emscher-Lippe-Region/Recklinghausen. Öffnungszeiten nachschlagen, Bewertungen ansehen und die Speisekarte durchblättern: Am Montag, 5. September, erfahren Gastwirte bei der IHK-Veranstaltung „Gastronomie digital“, wie sich ihre Kunden bei Facebook, Twitter und Instagram verhalten und wie sie durch gute Onlinekommunikation ihre Kunden stärker an sich binden.  

Die kostenfreie Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen beginnt um 10 Uhr und findet im Schank- und Speisekeller 17achtzig, Heilige-Geist-Str. 3 in Recklinghausen statt. IHK-Ansprechpartnerin ist Gabriele Beckmann, Telefon 0209 388-207, E-Mail beckmann@ihk-nordwestfalen.de.  

Anmeldung und Informationen zum Programm:

www.ihk-nordwestfalen.de/e3219.

Dienstag, 30. August 2016 10:25 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Aktuelles
 Weitere Informationen finden Sie unter: Flugblatt_Kerstin will Leben
Dienstag, 30. August 2016 09:20 | DIHK.de: Wirtschaftspolitik
Wie eine nachhaltige Gewerbeflächenpolitik aussehen kann, ist Thema eines Seminars, das der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) gemeinsam mit dem Institut für Städtebau (IfS) am 14. und 15. November in Berlin anbietet.
Dienstag, 30. August 2016 08:59 | Veranstaltungen im Überblick
Wie grün ist grün wirklich - manche (Öko-)Bilanz ist erstaunlich!   08.09.2016-08.09.2016 Zittau
Montag, 29. August 2016 18:03 | ihkberlin | IHK 4 Startups | Berlin


IHK-Partnering-Konferenz – Programmübersicht und Freitickets

So, das vollständige Programm unserer Konferenz ist endlich online. Außerdem haben wir für Euch Freitickets für die Konferenz und die Lange Nacht der Startups.

Nur noch vier Tage sind es bis zu unserer ersten Partnering-Konferenz und wir freuen uns, Euch endlich eine vollständige Programmübersicht mit allen Themen, Teilnehmern und Speakern zu präsentieren. Nach technischen Problemen ist das vollständige Schedule jetzt auf der Seite der Langen Nacht der Startups integriert. Wir hoffen, es gefällt Euch …

Wenn ja, wir haben wir unsere Konferenz und für die Lange Nacht der Startups Freitickets. Schreibt einfach eine Mail mit Betreff „Freiticket“ an meine Kollegin Melina.(melina.hanisch@berlin.ihk.de)

First come, first serve!


Panels / Vorträge / Diskussionen / Präsentationen

“Willst Du mit mir gehen? Mehrwert schaffen durch Kooperation”

“Partnering - Innovationsschub oder Zeitverschwendung?”

“Von der gemeinsamen Produktentwicklung bis zum Investment: Welche Formen der Zusammenarbeit gibt es?”

“Auf der Suche nach dem richtigen Partner - Wer hilft?”

“Kampf der Kulturen - Warum wir uns nicht verstehen oder wie es doch funktioniert.”

”Digitale Transformation - Mach Dein Unternehmen zukunftsfähig”

“Das Innovationsdilemma - Liegt im Partnering die Zukunft unserer Wirtschaft?”

Best Cases

Deutsche Bahn - eMio

IHK - Mate

Königliche Porzellan Manufaktur - Bloomy Days

Kisura - Christ

Workshops

“Top oder Flop? Was bring Partnering meinem Unternehnmen?

”Veränderungsmanagement - Wie bereite ich meine Mitarbeiter auf den kulturellen Wandel vor?”

Speaker / Unternehmen (Reihenfolge ohne erkennbare Logik :)

Stefan Groß-Selbeck - BCG Digital Ventures

Matthias Machnig - BMWI

Bastian Arning - DB Station

Felix Anthony - Flexperto

Robert Uhlich - Companisto

Julia Römer - Coolar

BSH Hausgeräte GmbH

Patrick Nanninga - :agile Accelerator

Luc Merriochaud - Deutsche Bank

Benjamin Mateev - Microsoft / 6 Wunderkinder

Holger G Weiss - German Autolabs / Target Partners

Dr. Stefan Perkmann-Berger - WhatAVenture

Melanie Bähr - IHK

Tim Brandt - IHK

Marcus Schranner - Startup Germany

Jan Pörksen - IHK

Florian Kühne - Mate

Fanny Schröter - Deutsche Bahn

Valerian Seither - eMio

Christoph Herr - Spotfolio

Philipp Kallenbach - Founderio

Robin Tech - Hardware Accerator

Marcus Sauerhammer - Startnext

Alexander Lancelot Wordel - Factory Berlin

Daniel Jan Girl - Dirror

Franziska von Hardenberg - Bloomy Days

Jörg Woltmann - KPM

Constanze Buchheim - iPotentials

Alexander Bitzke - Fubalytics

Lars Theobald - Detecon

Andreas Zaby - HWR

Cem Ergün-Müller - Deutsche Telekom

Jessica Schmeiss - HIIG

Raffaela Kriegel - Schleicher

Ralf-Dieter Jaschok - Commerzbank

Rayan Tegtmeier - Nu3

Thomas Keup - Gründermetropole

Hannah Loeffler - Gründerszene

Sebastian Rumberg - Ballou PR

Alex Hoffmann - Gründerszene

Linh Nguyen - Kisura

Isabel Ludwig - Christ


Zum Konferenz-Schedule

Zu den Tickets …

Alle Infos zur LNDS

Foto © Deutsche Telekom / Lange Nacht der Startups

Montag, 29. August 2016 11:07 | IHK Köln
Aktuelle Übersicht
Montag, 29. August 2016 11:07 | Veranstaltungen im Überblick
Gesetzesänderungen, Kundenansprache, Kaffeegenuss 28.09.2016-28.09.2016 Riesa
Donnerstag, 25. August 2016 07:14 | IHK Nord Westfalen: Veranstaltungen
Kategorie:Industrie, Innovation | Umwelt, Technologie, Starthilfe und Unternehmensförderung, Netzwerke, 01 - VA-Zentralredaktion

07. September 2016
13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Daimler AG, Düsseldorf
Veranstalter: Industrie- und Handelskammern in NRW
Die globale Automobilindustrie steht vor der Herausforderung, ihre Fahrzeuge effizient im Sinne n.. [mehr]
Mittwoch, 10. August 2016 16:11 | Meldungen aus Branchen
Holz gehört zu den ältesten bearbeiteten Werkstoffen. Dennoch ist es hochaktuell in der Anwendung und Verarbeitung. Ein Veranstaltung geht der Frage nach, wie sich Jahrtausende altes Know-How und hochmoderne Themen wie Digitalisierung oder Marketing im eigenen Betrieb ver- und überhaupt einbinden?
Donnerstag, 4. August 2016 13:49 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Pressemeldungen
Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und EiQ inspirational-quality, Düsseldorf, laden zum M-Talk "Arbeitsmigration - Schatz oder Belastung?" ein. Die Informations- und Diskussionsveranstaltung findet am Dienstag, 9. August, 18 bis ca. 19.45 Uhr, im Sitzungssaal der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt. Nach der Begrüßung durch IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Hubertus Hille und der Vorstellung der IHK-Willkommenslotsen Heidrun Kielert-Leiendecker und Mona Kheir El Din folgt eine Podiumsdiskussion unter der Moderation von Anke Fabian, Inhaberin von EiQ inspirational-quality. Es diskutieren Teuta Eraslan (Geschäftsführerin Cleaning Master GmbH, Troisdorf), Waslat Hasrat-Nazimi (Journalistin Deutsche Welle, Bonn), Dr. Anastasios Mintopoulos (Dozent Weiterbildungsinstitut Alaksa, Bonn), Annie Schmitz (Zollbeauftragte C. Gerhardt GmbH & Co. KG, Königswinter) und Bilginur Yilmaz (Geschäftsführerin Work4Media, Bonn) über Fachkräftesicherung und Integration durch betriebliche Ausbildung und Beschäftigung. Für einen spannenden Impulsvortrag wurde der Vice President der Deutschen Telekom, Ali-Reza Moussavian, gewonnen. Er ist verantwortlich für Group Transformational Change und hat selber eine Zuwanderungsgeschichte Für die Veranstaltung wird ein Kostenbeitrag von 15 Euro erhoben. Anmeldungen nimmt Ellen Gebauer, Telefon 0228/2284-178, E-Mail gebauer@bonn.ihk.de, entgegen.
Mittwoch, 3. August 2016 11:55 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Pressemeldungen
Zum Silberjubiläum, der 25. Bonner Ideenbörse, suchen die Veranstalter - die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und podium49 - noch kreative Ideen, Produkte oder Dienstleistungen. Unternehmen aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis können sich dafür noch bewerben. Die Ideenbörse findet am Montag, 19. September, 19 Uhr, im podium49, Schloßstraße 49, 53115 Bonn, statt. Sechs Kreative aus unterschiedlichen Bereichen stellen dabei wieder ihre Ideen oder Innovationen vor, sie sollen die Gäste von ihrer Idee, ihrem Produkt, ihrer Dienstleistung überzeugen - ohne große Hilfs- oder Präsentationsmittel. Sie haben an einem Stehtisch zehn Minuten Zeit, für sich und ihre Ideen zu werben bzw. Fragen zu antworten und Anregungen aufzunehmen. "Wir wollen den Kreativen ein Podium bieten, Kreativität in der Wirtschaft fördern und die Kontakte in den unterschiedlichen Branchen der Kreativwirtschaft verbessern", sagt IHK-Pressesprecher Michael Pieck. Kreative können sich formlos per E-Mail an mail@podium49.de bewerben. Natürlich kommen der Spaß, das Gesellige und der Austausch nicht zu kurz. Es gibt Wein, Anti-Alkoholisches, einen kulinarischen Pausenteller und die Möglichkeit zum regen Austausch. Interessierte Gäste können sich verbindlich unter mail@podium49.de anmelden. Es erfolgt dann eine Anmeldebestätigung. Für die Veranstaltung wird ein Kostenbeitrag von zehn Euro erhoben, der am Abend direkt vor Ort zu entrichten ist.
Dienstag, 26. Juli 2016 00:00 | IHK Köln
vielfältig - vernetzt - digital
Mittwoch, 25. Mai 2016 16:19 | IHK Bonn/Rhein-Sieg: Aktuelles
Die Regionalagentur Bonn-Rhein-Sieg lädt in Kooperation mit der Offensive Mittelstand zu einer Informationsveranstaltung "Regionale Unternehmen stärken, Beschäftigte fördern, Erfolgspotentiale ausschöpfen!" ein. Sie findet am Donnerstag, 9. Juni, 17 bis 20 Uhr, im Kreishaus Siegburg, Kaiser-Wilhelm-Platz 1, 53721 Siegburg, Raum Sieg und Agger (Erdgeschoß), statt. Themen der demografischen Entwicklung sowie die zunehmende Digitalisierung der Produktions- und Dienstleistungsprozesse stellen insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) vor große Aufgaben. Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es dabei. Die Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA) hat sich die Stärkung und Förderung des Mittelstandes zum Ziel gesetzt. Unter dem Dach von INQA bietet die Offensive Mittelstand bewährte Qualitätsstandards in der Unternehmensführung und praxiserprobte Handlungsstrategien für KMU. Eigens autorisierte Berater der Offensive Mittelstand unterstützen Unternehmen dabei, bisher ungenutzte Potenziale zu erkennen und ihre Wettbewerbsvorteile nachhaltig auszubauen. Sowohl das Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie das Landesarbeitsministerium NRW unterstützen ganz bewusst Personalentwicklungs- und Arbeitsorganisationsprozesse. Mit Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds werden bis zu 80 Prozent der Ausgaben gefördert. Dazu stehen die Förderprogramme Potentialberatung-NRW sowie unternehmensWert:Mensch zur Verfügung. In der Veranstaltung erfahren Inhaber und Geschäftsführer, wie ihr Unternehmen von den vielfältigen INQA-Checks und den breit gefächerten Beratungskompetenzen profitiert und wie der Zugang zu den aktuellen Förderprogrammen für KMU aussehen kann. Anmeldung erwünscht bis zum 1. Juni 2016 bei stephan.lorenz@regionalagentur.net.
Dienstag, 24. Mai 2016 17:28 | IHK Köln
Regionalkonferenz zum Prozess der Digitalisierung in Stadt, Gemeinde und Kreis.
Donnerstag, 3. März 2016 00:00 | IHK Köln
Am 28. September 2016, ab 10:00 Uhr - jetzt kostenlose Termine vereinbaren

KONTAKT & TERMINVERGABE

ERREICHBARKEIT

MONTAG bis FREITAG: 9-17 UHR

IHR DRAHT ZU UNS

0531 48 20 17 19 0531 48 20 17 19

kontakt@kammerwirte.de

Please select your language:


Anrufen

E-Mail