Kammerwirte-Alle Kammern.Ein Portal
Kammerwirte-Alle Kammern.Ein Portal
Unterstützung in Ihrer IHK Projektarbeit
Unterstützung in Ihrer IHK Projektarbeit

Geprüfte/r Betriebswirt/in [IHK]

I. Prüfungsteil „Wirtschaftliches Handeln und betriebliche Leistungsprozesse”

I.1 Marketing-Management

Rahmenplan Thema Punkte ca.

§ 4 Absatz 3 Nr. 1

Analyse der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen eines Unternehmens  20

§ 4 Absatz 3 Nr. 2

Formulierung eines strategischen und operativen Zielprogramms  20

§ 4 Absatz 3 Nr. 3

Formulierung zielgerichteter Marketingstrategien  20

§ 4 Absatz 3 Nr. 4

Auswahl geeigneter Marketingaktivitäten und deren Umsetzung  25

§ 4 Absatz 3 Nr. 5

Bestimmung geeigneter Kontrollverfahren  15

Für den Prüfungsteil I.1 Marketing-Management werden ca. 100 Punkte vergeben.

Die Prüfungszeit beträgt 120 Minuten.

I.2 Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens 

Rahmenplan Thema Punkte ca.

§ 4 Absatz 4 Nr. 1

Das Steuersystem in seiner Bedeutung für das Unternehmen 20

§ 4 Absatz 4 Nr. 2

Zielorientierter  Einsatz  der  Instrumente der Bilanzanalyse  30

§ 4 Absatz 4 Nr. 3

Unterstützung der Unternehmensziele durch Bilanz- und Steuerpolitik 30

§ 4 Absatz 4 Nr. 4

Internationale Rechnungslegungsvorschriften 20

Für den Prüfungsteil I.2 Bilanz- und Steuerpolitik des Unternehmens werden ca. 100 Punkte vergeben.

Die Prüfungszeit beträgt 120 Minuten.

I.3 Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens

Rahmenplan Thema Punkte ca.

§ 4 Absatz 5 Nr. 1

Gestaltung des Controllings als Instrument der Unternehmensführung  25

§ 4 Absatz 5 Nr. 2

Aufbau eines kennzahlengesteuerten Managementinformationssystems  20

§ 4 Absatz 5 Nr. 3

Steuerung der Beschaffung von Mitteln im Finanzprozess  30

§ 4 Absatz 5 Nr. 4

Lenkung der Mittelverwendung im Unternehmen  25

Für den Prüfungsteil I.3 Finanzwirtschaftliche Steuerung des Unternehmens werden ca. 100 Punkte vergeben. Die Prüfungszeit beträgt 120 Minuten.

I.4 Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung

Rahmenplan Thema Punkte ca.

§ 4 Absatz 6 Nr. 1

Haftungstatbestände für Unternehmen und die Unternehmensleitung 20

§ 4 Absatz 6 Nr. 2

Vertragstypen und deren Gestaltung 25

§ 4 Absatz 6 Nr. 3

Nationale Ansätze des Wettbewerbsrechts 25

§ 4 Absatz 6 Nr. 4

Arbeitsrecht und dessen Einfluss auf unternehmerische Entscheidungen  25
§ 4 Absatz 6 Nr. 5 Auswirkungen der EU-Gesetzgebung auf nationales Recht  5

Für den Prüfungsteil I.4 Rechtliche Rahmenbedingungen der Unternehmensführung werden ca. 100 Punkte vergeben. Die Prüfungszeit beträgt 120 Minuten.

I.5 Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen*

Rahmenplan Thema Punkte ca.

§ 4 Absatz 7 Nr. 1

Auswirkungen makroökonomischer Aspekte globalisierter Märkte auf die Unternehmenspolitik 20

§ 4 Absatz 7 Nr. 2

Aufbau und Realisierung von Außenwirtschaftsbeziehungen 15

§ 4 Absatz 7 Nr. 3

Abwickeln außenwirtschaftlicher Transaktionen in verschiedenen Wirtschaftsgebieten 38

§ 4 Absatz 7 Nr. 4

Abwickeln des internationalen Warenverkehrs unter Berücksichtigung unterschiedlicher Wirtschaftskulturen und rechtlicher Rahmenbedingungen 27

Für den Prüfungsteil I.5 Europäische und internationale Wirtschaftsbeziehungen werden ca. 100 Punkte vergeben. Die Prüfungszeit beträgt 150 Minuten.

 

*enthält eine Fragestellung in englischer Sprache, die in deutscher Sprache beantwortet werden muss 

Bei den Angaben in der Übersicht handelt es sich um Richtwerte, von denen in einzelnen Fällen in geringem Umfang abgewichen werden kann. Die Strukturierung gilt ab der Frühjahrsprüfung 2012.

Mündliche Ergänzungsprüfung

  • Außerdem kann die schriftliche Prüfung im I. Teil in höchstens zwei Prüfungsbereichen unter bestimmten Bedingungen durch eine anwendungsbezogene mündliche Prüfung ergänzt werden.
  • Die mündliche Ergänzungsprüfung ist auf Antrag des Prüfungsteilnehmers möglich und wird anwendungsbezogen durchgeführt. (je Fach maximal 20 Minuten).
  • Sie ist zu versagen, wenn mehr als 2mal mangelhafte oder max. 1mal eine ungenügende Leistung erbracht wurde.
  • Die Bewertung der schriftlichen Prüfungsleistung und die der mündlichen Ergänzungsprüfung werden zu einer Note zusammengefasst. Dabei wird die Bewertung der schriftlichen Prüfungsleistung doppelt gewichtet.

KONTAKT & TERMINVERGABE

ERREICHBARKEIT

MONTAG bis FREITAG: 9-17 UHR

IHR DRAHT ZU UNS

0531 48 20 17 19 0531 48 20 17 19

kontakt@kammerwirte.de

Please select your language:


Anrufen

E-Mail